Motorsport

Inhalt

Porsche Carrera Cup Deutschland: Sachsenring

Schöll: Saisonfinale am Sachsenring

Der 18.-jährige Rookie bestreitet auf dem Sachsenring für sein Team Allied Racing auf einem Porsche 911 GT3 die Läufe 15 und 16.

Foto: Team Allied Racing

Der heurige Saisonabschluss im Porsche Carrera Cup Deutschland findet in seinem 30. Jubiläumsjahr (vom 27.9/ 29. 2019) auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal statt. Die 3,678 km lange Bergauf- bzw. Bergab-Strecke, die mit 14 Kurven ausgestattet ist, hat große Tradition und wird u.a. von der Motorrad Weltmeisterschaft (MotoGP) und dem ADAC GT Masters genützt.

Für Nic Schöll, der heuer sowohl in der GT4 European Series als auch im Porsche Carrera Cup Deutschland unterwegs war, endet mit den beiden Rennen auf dem Sachsenring eine äußerst intensive und harte Saison:“ Besonders jetzt ist ziemlich viel Druck zu spüren, ich bin schulisch mit der Matura beschäftigt und im Motorsport mit den letzten beiden Rennen auf dem Sachsenring. Trotzdem bleiben meine sportlichen Ziele gleich. Ich versuche in meinem Lernjahr im Porsche Carrera Cup Deutschland einen Top 15 Platz in der Gesamtwertung und einen Podiumsplatz bei den Rookies zu erreichen. Meine diesbezügliche Bilanz in den 14 bisherigen Rennen ist durchaus zufriedenstellend. Ich bin sechsmal unter die Top 15 der Gesamtwertung gekommen, davon je einmal als Zehnter und Elfter, sowie zweimal als Zwölfter und bei den Podiumsplätzen fünfmal auf einem Stockerlplatz.“

Sehr stark an dieser Erfolgsbilanz beteiligt war die Mannschaft des deutschen Allied Racing Team, das die ganze Saison über für Nic Schöll immer ein absolut wettbewerbsfähiges, top vorbereitetes Fahrzeug an die Strecke gebracht und auch für die richtige Taktik bei den einzelnen Rennen gesorgt hat.

Drucken

Ähnliche Themen:

30.09.2019
GT Masters: Sachsenring

Das Meisterduo verabschiedete sich standesgemäß mit einem Sieg aus der Erfolgssaison, wodurch auch dessen HCB-Team den Titel holte.

18.08.2019
Porsche Cup: NBR

Das brachte auch Rang 14 im Samstag-Rennen des Porsche Carrera Cup Deutschland. Im Sonntag-Rennen schied Schöll an 14. Stelle aus.

05.04.2019
GT4-EM: Monza

Der 17-jähriger Wiener ist wieder für Allied Racing auf Porsche unterwegs. Die GT4 European Series fährt in Italien das erste von sechs Rennwochenenden.

Doppelherz Mit Hybrid: Audi A8 L 60 TFSI e quattro

Der neue Audi A8 L 60 TFSI e quattro Plug-in-Hybrid schafft standesgemäße Fahrleistungen und eine rein elektrische Reichweite von 46 Kilometern.

Kinder-Liga Teures Spielzeug: Bugatti Baby II

Der Bugatti Baby II spielt mit Elektromotor und 75 Prozent der Originalgröße seines Vorbilds Type 35 von 1924 in der Liga für extrem verwöhnte Kids.

Formel 1: Interview Schumachers Einstieg so gut wie sicher?

Managerin Sabine Kehm hat keinen Zweifel, dass es ihr Klient Mick Schumacher – früher oder später – in die Formel-1-WM schaffen wird.

ARC: Herbstrallye RRA: Denk und Leitner sensationell

Michael Denk auf dem sensationellen vierten Gesamtrang, Rudolf Leitner belegte in seiner erst siebten Rallye Platz sieben. Und: RRA Proto ist rennfit...