Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Super Formula: Autopolis

Nichts Zählbares in Lauf 2 für Auer

Nach einem ansprechenden Qualifying verhinderte ein verpatzter Boxenstopp weitere Super-Formula-Punkte für den Tiroler Lucas Auer.

Bild oben von ogasa-photo

Lucas Auer konnte beim zweiten Lauf der japanischen Super Formula 2019 sein Punktekonto nicht aufstocken: Nach einem ansprechenden Qualifying verhinderte ein verpatzter Boxenstopp einen Punktezuwachs. Zunächst stellte der Tiroler im Qualifying erneut seinen Speed unter Beweis: In seinem Dallara SF19 trotzte er den unwirtlichen Bedingungen mit Regen und Wind, erzielte die fünftschnellste Zeit und schuf sich damit eine gute Ausgangsposition für den zweiten Saisonlauf.

Er erwischte einen guten Start, hielt Rang 5, ehe es nach einem Unfall kurz nach Rennbeginn zu einer Gelbphase kam. Darauf entschied man sich, gleich den Pflichtboxenstopp zu absolvieren, der jedoch in die Hose ging: Der Tiroler verlor rund 20 Sekunden und fand sich schließlich auf Position 14 wieder. Mit Fortdauer konnte er zwar noch Terrain gutmachen, mehr als Rang elf war aber nicht mehr drinnen. Am Ende fehlten rund vier Zehntel auf einen Punkt.

Auer: "An diesem Wochenende wäre mit Sicherheit mehr möglich gewesen. Mit etwas Fortune wären trotz des Missgeschicks in der Box Punkte drinnen gewesen, aber wir haben einfach mit den Reifen noch unsere Probleme. Mit dem 'Medium' geht's schon gut, mit dem 'Soft' weniger. Da müssen wir noch intensiv arbeiten. Positiv war auf jeden Fall das Qualifying. Da habe ich mich trotz der schwierigen Bedingungen sehr wohl gefühlt. Gesamt gesehen kann man sagen, dass wir gegenüber dem Saisonauftakt sicher Fortschritte gemacht haben."

Vorschau Auer Vorschau Auer Vorschau Auer Vorschau Auer

Ähnliche Themen:

Super Formula: Autopolis

Weitere Artikel

COVID-19 hat die Messe langfristig hart getroffen

Genfer Autosalon 2021 könnte abgesagt werden

Die GIMS (Geneva International Motor Show) war die erste Messe, die 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Das könnte aber noch weitreichendere Folgen haben ...

Nike, Ben & Jerry’s & Domino’s und ihre automobilen Anfänge

Drei große Marken fingen klein an: mit VW

Viele erfolgreiche Unternehmen führen ihr Erbe auf ein Kleinunternehmen zurück, das als ein Projekt aus Leidenschaft begann. Einige dieser inzwischen berühmten Unternehmen sehen in einem Volkswagen-Modell einen Schlüsselakteur ihrer Anfangszeit

Endlich geht's los! Die ersten beiden Termine des F1-Kalenders 2020 auf dem Red-Bull-Ring haben den Segen der österreichischen Regierung ...

Neue Vermittlungsplattform sichert Arbeitsplätze

Schnell die passenden Reifen – aus Österreich

Meinereifen.at verschafft euch einfach, komfortabel und vollkommen risikolos die perfekt passenden Felgen/Reifen-Kombinationen für euer Auto – montiert und verkauft von einem österreichischen Betrieb eurer Wahl.