MOTORSPORT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Ergebnis

Pos. Fahrer Fahrzeug Rd.
1 Kurt Busch Ford 500
2 Jimmy Spencer Dodge 500
3 Ricky Rudd Ford 500
4 Dale Earnhardt Jr. Chevrolet 500
5 Bobby Labonte Pontiac 500
6 Matt Kenseth Ford 500
7 Jimmie Johnson Chevrolet 500
8 Jerry Nadeau Chevrolet 500
9 Rusty Wallace Ford 500
10 Kevin Harvick Chevrolet 500
11 Mark Martin Ford 500
12 Kyle Petty Dodge 500
13 Ricky Craven Ford 500
14 Jeremy Mayfield Dodge 500
15 Tony Stewart Pontiac 500
16 Terry Labonte Chevrolet 500
17 Dave Blaney Ford 500
18 Casey Atwood Dodge 500
19 Sterling Marlin Dodge 499
20 Robby Gordon Chevrolet 499
21 Bill Elliott Dodge 499
22 Ken Schrader Pontiac 499
23 Mike Skinner Chevrolet 499
24 Steve Park Chevrolet 497
25 Ward Burton Dodge 497
26 Jeff Burton Ford 497
27 Jeff Green Chevrolet 496
28 Bobby Hamilton Chevrolet 496
29 Dale Jarrett Ford 492
30 Michael Waltrip Chevrolet 488
31 Jeff Gordon Chevrolet 480
32 Hermie Sadler Chevrolet 468
33 Rick Mast Ford 463
34 John Andretti Dodge 462
35 Hut Stricklin Dodge 448
36 Brett Bodine Ford 444
37 Ryan Newman Ford 429
38 Stacy Compton Pontiac 400
39 Johnny Benson Pontiac 375
40 Buckshot Jones Dodge 370
41 Elliott Sadler Ford 346
42 Dick Trickle Chevrolet 239
43 Joe Nemechek Ford 167

News aus anderen Motorline-Channels:

Nascar: Bristol

Weitere Artikel:

April wird Testmonat für DTM und DTM Trophy

Termine der DTM-Tests 2022 fix

Vom 4. bis zum 7. April treffen sich die DTM-Teams in Hockenheim, danach folgen 26. und 27. April in Portimão. Dort folgt fast nahtlos das erste Rennwochenende vom 20. April bis zum 1. Mai

Nach elf Jahren wechselt GRT in die DTM

Grasser: DTM nicht teurer als ADAC GT Masters

Warum Teamchef Gottfried Grasser nicht der Meinung ist, dass das ADAC GT Masters günstiger ist als die DTM und wovon das besonders abhängt.

Das ist "sehr falsch" für die Formel 1

Alonso kritisiert Hamilton-Mercedes-Dominanz

Fernando Alonso findet kritische Worte für die Dominanz von Mercedes in der Formel 1, die in Brasilien wieder zum Vorschein kam - "So sollte kein Sport funktionieren".

Formel 1 Brasilien 2021: Die besten Bilder

Über 100 Fotos aus Sao Paulo

Eine Glanzvorstellung von Lewis Hamilton, eine Geburtstagsfeier von Lando Norris und so manches mehr. Das Rennwochenende in Sao Paulo hatte viel zu bieten. Hier die besten Bilder.

F1 Sao Paulo 2021: Rennergebnis

Hamilton krönt Galavorstellung mit dem Sieg!

Allen Widerständen zum Trotz hat Lewis Hamilton das Rennen in Brasilien nach einem beinharten Duell gegen seinen großen Rivalen Max Verstappen gewonnen.

Offensive Geste gegen die "peinliche" Rennleitung

"Absolute Sauerei": Toto Wolff tobt

Toto Wolff ist nach dem Formel-1-Rennen in Brasilien nicht gut auf die Rennleitung zu sprechen: Dass es für Verstappen in Kurve 4 keine Strafe gab, hält er für "peinlich".