Offroad

Inhalt

Neu: BMW X5 M und BMW X6 M

Power-Elefanten

Die SUV-Bullen BMW X5 M und X5 M Competition sowie BMW X6 M und X6 M Competition überrollen uns in ihrer dritten Generation mit bis zu 625 PS.

mid/wal

Für die nötige Power sorgt bei den neuen BMW X5 M und dessen Coupé-Version X6 M ein V8-Triebwerk mit bis zu 460 kW/625 PS, eine präzise gesteuerte Kraftübertragung, ein "M"-spezifisches Fahrwerk, das sowohl auf die Leistungs-Charakteristik des Motors als auch auf das SUV-Fahrzeugkonzept abgestimmt ist.

Für den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h werden nur 3,9 beziehungsweise 3,8 Sekunden (Competition Modelle) benötigt - bis zu 0,4 Sekunden weniger im Vergleich zu den Vorgängermodellen. "M TwinPower Turbo Technologie" inklusive Hochdrehzahlkonzept verhelfen dem in den Modellen eingesetzten V8-Triebwerk der jüngsten Generation zu einer besonders dynamischen Fahr-Charakteristik. Laut Hersteller ist sie von spontanen Reaktionen auf jede Bewegung des Gaspedals, einer präzise dosierbaren Leistungsentfaltung und einer unter Volllast bis in hohe Drehzahlbereiche konstanten Schubkraft gekennzeichnet.

Der 4,4 Liter große Motor verfügt über zwei im V-Raum zwischen den Zylinderbänken angeordnete Turbolader, deren Wirkungsgrad durch einen Abgaskrümmer zusätzlich gesteigert wird. Seine Höchstleistung wurde gegenüber den Vorgängermodellen um 18 kW/25 PS auf 441 kW/600 PS und in den Competition Modellen sogar um 37 kW/50 PS auf 460 kW/625 PS gesteigert. Das maximale Drehmoment des V8-Antriebs beträgt 750 Nm.

Die Motoren werden mit einem 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic kombiniert, dessen Schaltcharakteristik mithilfe des Drivetogic Tasters auf dem M spezifisch gestalteten Gangwahlschalter variiert werden kann. Für eine souveräne Übertragung des Antriebsmoments auf die Straße sowie für optimale Traktion und Fahrstabilität auf unbefestigtem Terrain beziehungsweise bei widrigen Witterungsverhältnissen soll das Allradsystem M xDrive sorgen.

Drucken

Ähnliche Themen:

28.09.2018
Geblähte Nüstern

Mit der vierten Generation des X5 setzt BMW eine kraftvolle Botschaft ab. Schließlich rangiert das stämmige SUV in der Oberklasse. Erster Test.

09.09.2018
Mehr Spannung

Bis zu 80 Kilometer elektrische Reichweite, höheres Tempo im E-Betrieb, dazu mehr Leistung: BMW adaptiert den X5 Plug-in-Hybrid für 2019.

07.06.2018
Gigantisch geworden

BMW zeigt den neuen X5 und offenbart erste technische Details. Vor allem die Größe beeindruckt: 4,92 Meter Länge und zwei Meter Breite.

Kinder-Liga Teures Spielzeug: Bugatti Baby II

Der Bugatti Baby II spielt mit Elektromotor und 75 Prozent der Originalgröße seines Vorbilds Type 35 von 1924 in der Liga für extrem verwöhnte Kids.

Grand Prix von Japan Racing Point protestiert gegen Renault

Renault droht nach dem Japan-GP Ärger, weil Racing Point ein illegales System am R.S.19 erkannt haben will - Ein entsprechender Protest wurde zugelassen.

IMSA: Road Atlanta Titel für Montoya und Cameron

Während die Titelkandidaten von Action Express zwar das Saisonfinale gewinnen, fahren Juan Pablo Montoya und Dane Cameron abgeklärt zum Titel.

Click und Start Motorrad einfach online zulassen

So macht die nächste Motorrad-Tour noch mehr Spaß: Kennzeichen reservieren, Bike einfach zulassen und losfahren: dank i-Kfz im Internet.