Offroad

Inhalt

New York Auto Show: Neuer Mercedes GLS Mercedes GLS 2019

S-Klasse im SUV-Format

Der Mercedes-Benz GLS ist das unumstrittene SUV-Topmodell der Stuttgarter, jetzt wurde die neue, zweite Generation in New York präsentiert.

mid/Mst

Hier geht's zu den Bildern

Der Mercedes-Benz GLS ist größer und edler als alle anderen SUV der Marke, er ist das unumstrittene SUV-Topmodell mit Stern. 77 Millimeter länger, 22 Millimeter breiter als der Vorgänger. Auch der Radstand ist gewachsen, um 60 Millimeter.

Hinter Reihe zwei findet sich eine weitere Sitzreihe. Die Einzelsitze in dieser dritten Reihe lassen sich elektrisch im Boden versenken, die zweite Reihe kann flach geklappt werden. Das geht zugunsten des Kofferraumvolumens von bis zu 2.400 Liter. Beim neuen GLS bietet Mercedes zum ersten Mal auch eine Variante mit zwei Einzelsitzen in der zweiten Reihe an - das soll noch mehr Komfort für die Mitfahrer bringen.

Ebenfalls neu: Unter der Haube des GLS 580 4Matic steckt ein elektrifizierter V8-Motor mit EQ Boost genanntem 48-Volt-System und integriertem Starter-Generator. Dank "E-Active Body Control", dem aktiven Fahrwerk auf 48-Volt-Basis, verspricht Mercedes "überlegenen Federungskomfort, agiles Handling und hohe Geländegängigkeit".

Innen ist unter anderem das MBUX-Infotainmentsystem mit zwei Touchscreens im 11,6-Zoll-Format ("Widescreen-Cockpit") zu finden, dass via künstlicher Intelligenz nicht mehr auf vorkonfigurierte Befehle angewiesen ist, sondern lernt, den Nutzer zu verstehen. Auch eine Fünf-Zonen-Klimaautomatik ist verfügbar.

Der neue Mercedes-Benz GLS ist auf der New York International Auto Show (19. bis 28. April 2019) zu bewundern. Zu den Händlern in den USA und Europa rollt das Luxusklasse-SUV gegen Ende des Jahres. Produziert wird der GLS in Tuscaloosa (Alabama/USA).

Drucken

Ähnliche Themen:

09.01.2019
Sternenkunde

Auf der Vienna Autoshow feiert das Hypercar Mercedes-AMG One genauso Österreich-Premiere wie der Mercedes GLE und der Mercedes-AMG A 35.

22.11.2018
Wenn das SUV tanzt

Trotz gewachsenen Formats fährt sich der neue Mercedes GLE knackig - speziell mit der Weltneuheit E-Active Body Control. Erster Test.

13.11.2018
Brennstoff-Hybrid

Es gibt Brennstoffzellen-Fahrzeuge und es gibt Plug-in-Hybride. Der jetzt startende Mercedes GLC F-Cell von Mercedes-Benz kombiniert beides.

Mammutfest 100 Jahre Citroen: Jahrhunderttreffen

Willkommen beim "Jahrhundertreffen" zum 100. Geburtstag von Citroen in La Ferté-Vidame, westlich von Paris. Wir waren vor Ort dabei.

Formel 1: News Aston Martin will eigenen Motor

Der britische Hersteller erwägt, ab der Saison 2021 einen eigenen Formel-1-Motor zu entwickeln, sollte Honda Ende 2020 aussteigen...

DTM: Assen Müller über das Duell um den Sieg

Nico Müller spricht über das spanende Duell gegen Marco Wittmann im Regenkrimi von Assen - Wittmann gibt den Titelkampf noch nicht auf...

Voll auf Draht Harley-Davidson LiveWire - erster Test

Nach fünf Jahren als Konzeptfahrzeug rollt die Harley-Davidson LiveWire endlich als Serienversion an, erhältlich noch im Jahr 2019. Erster Test.