Offroad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Plug-in-Hybrid: Peugeot 3008 GT Hybrid4

Drei Motoren

Peugeot stattet sein Kompakt-SUV mit Elektromotoren aus: Der neue 3008 GT Hybrid4 kommt als 300 PS starker Plug-in-Hybrid auf den Markt.

mid/arei

Peugeot stattet sein Kompakt-SUV 3008 mit Elektromotoren aus: Der neue 3008 GT Hybrid4 kommt als Plug-in-Hybrid auf den Markt. Mit Allradantrieb erreicht er bis zu 220 kW / 300 PS, in 5,9 Sekunden geht es von 0 auf 100 km/h.

Das Herz bilden ein 147 kW / 200 PS starker 1.6 l PureTech-Benzinmotor sowie zwei Elektromotoren. Der vordere Elektromotor erzielt eine Leistung von 81 kW / 110 PS. Der zweite Elektromotor ist mit der Hinterachse verbunden und sorgt mit seiner Leistung von 83 kW / 112 PS für den Allradantrieb. Die Batteriekapazität beträgt 13,2 kWh und ermöglicht nach WLTP eine rein elektrische Reichweite von 59 Kilometern.

Bereits im Herbst 2019 ist der neue 3008 GT Hybrid4 bestellbar. Es kommt aber noch mehr, denn einige Monate später wird das Modell um eine Hybrid2-Version mit Vorderradantrieb und 165 kW / 225 PS ergänzt. Dieser Hybrid-Peugeot ist dann mit einem 133 kW / 180 PS starken 1.6 l PureTech-Motor sowie mit einem Elektromotor mit 81 kW / 110 PS ausgestattet.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Renault K-ZE wird Dacia E-Preisbrecher

Dacia bringt E-SUV für € 15.000,-

Dacia wird 2021/22 ein E-SUV auf den Markt bringen. Dieses dürfte auf dem aktuell nur in China angebotenen Renault K-ZE basieren.

Hunderttausende Fans verfolgen jedes Posting über die neuen F1-Autos, aber Mercedes-Technikchef James Allison beteiligt sich nicht an diesem Wahnsinn.

Wilder Kerl mit Macho-Aura

Harley Davidson Low Rider S – erster Test

Für 2020 betreibt Harley-Davidson Modellpflege; packt elektronische Helfer in die Tourer-Modelle und bringt in der Softtail-Familie die Low Rider S neu auf die Straße. Wir sind sie testgefahren.

motorline.cc präsentiert die besten und spektakulärsten Bilder von der Rallye Schweden,