Offroad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Eibach legt den neuen Wrangler höher
Eibach

Das Upgrade für den Mythos

Das neue Eibach Pro-Lift-Kit für den aktuellen Jeep Wrangler legt den amerikanischen Kraxler auf Wunsch um ca. 30 mm höher.

Johannes Posch

Der Jeep Wrangler ist einer der ganz großen Klassiker der Offroad-Welt und verkörpert wie kein anderes Fahrzeug Abenteuerlust und Geländegängigkeit. Und seine neuste Inkarnation ist da ein bisschen anders. Er vereint bewährte Eigenschaften mit modernisiertem Design und stellt dabei ganz nebenbei auch den leistungsfähigsten Wrangler aller Zeiten – mit einer verstärkten Achskonstruktion, größeren Bremsen, robustem Unterfahrschutz aus Stahl sowie modernen Allradsystemen und vielem mehr.

So manchem aber reicht das noch nicht. Egal ob für den Look oder die Bodenfreiheit: Mehr Höhe muss her. Und hier verschafft Eibach jetzt Abhilfe. Mit deren Pro-Lift-Kit (nur Fahrwerksfedern) wird eine Höherlegung von ca. 30 mm erreicht.

Eibach selbst dazu:
Durch die präzise und optimale Anpassung der Federn an den höheren Fahrzeugschwerpunkt vermindern sich unkontrollierte Bewegungen des hohen Aufbaus. Der Nick- und Rollneigung des Wranglers wird effektiv entgegengewirkt. So ergibt sich neben einem brachialen Look auch eine deutliche Steigerung der Verwindungssteifigkeit, die dennoch mit einem gesteigerten Fahrkomfort auf der Straße einhergeht – erhöhte Lenkpräzision und Belastbarkeit inklusive. Das Ergebnis: mehr Fahrzeugkontrolle, ein sichereres Handling und bessere Traktion angepasst für europäische Straßenverhältnisse. Die sprichwörtliche Eibach-Performance eben!

Selbstverständlich werden Eibach-Fahrwerkskomponenten mit ABE oder Teilegutachten ausgeliefert.

Zu Preisen schweigt sich Eibach noch aus.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Mazdas erster Stromer vor der Linse

Mazda MX-30 - Video-Test

Wir haben den ersten Stromer von Mazda vor die Linse gebeten und ihm im Video-Test auf den Zahn gefühlt.

Echte Legenden und atemberaubende Klassiker

Classic Expo in Salzburg: das wird versteigert

Am 17. Oktober 2020 versteigert das Dorotheum im Rahmen der Classic Expo in Salzburg ein paar echte Highlight-Fahrzeuge. Unter anderem einen Mercedes-Benz 300 SL Roadster (Hardtop), einen Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato Coda Tronca und mehr.

So geht Felgen-Marketing im Jahr 2020

Das DOTZ-Team: dein Auto auf der großen Bühne

„User Generated Content“, „Super-Fans“ und „Influencer“: Das sind DIE Marketing-Schlagworte der letzten Jahre. DOTZ macht das schon länger; mit dem „DOTZ-Team“.

Über 100 Fotos von der Rally Italia Sardegna 2020

WRC Rallye Italien 2020: Die besten Fotos

Hohe Sprünge, viel Staub, und am Ende ein glücklicher Daniel Sordo; das war die Rally Italia Sardegna 2020 - hier die Bilder dazu.