RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Blaufränkischland-Rallye: Nennungen & Buchungen möglich
Foto: Harald Illmer

Eine ganze Region hofft auf den Rallye-Neustart

Georg Gschwandner und der MCL 68 halten weiter am Plan der Blaufränkischland-Rallye fest, Nennungen sind bereits möglich, Quartiere können ebenfalls gebucht werden.

Dort wo vor einem Jahr die vielbeachtete Premiere der Blaufränkischland-Rallye stattfand, möchte man den Neustart des österreichischen Rallyesports zelebrieren. Die coronabedingte allgemeine Skepsis ist naturgemäß vorhanden, jedoch hat sich der Veranstalter MCL 68 rund um Georg Gschwandner trotzdem entschlossen, alles für den Neustart am 5./6. März 2021 zu tun:

„Selten habe ich Gemeindevertreter oder Behörden erlebt, die einer Rallyeveranstaltung so positiv gegenüberstehen und auch von selbst die Werbe- und Wertschöpfungsmöglichkeiten für die ganze Region betonen. Selbstverständlich ist die Coronakrise, beziehungsweise die abzuwartenden Bestimmungen der Bundesregierung Mitte Februar bzgl. der Erlaubnis zur Wiederöffnung der Gastro- und Beherbergungsbetriebe etwas an dem die Veranstaltung zum vorgesehenen Termin scheitern könnte!“

So schnell wirft Gschwandner die Flinte aber nicht ins Korn: Wir wollen aber alles daran setzen den Teams endlich wieder die Möglichkeit zu geben auf heimischen Boden zu fahren. Fakt ist, dass man eine Rallye drei Tage zuvor absagen oder verschieben kann, jedoch sie nicht drei Tage zuvor beginnen kann zu organisieren. Deswegen war es mir auch ein besonderes Anliegen die Teilnehmer insofern in Sicherheit zu wiegen, dass seitens der Beherbergungsbetriebe eine kurzfristige kostenlose Stornierung der Unterkünfte gewährleistet ist, sollten sich die Vorgaben der Bundesregierung nicht zu unseren Gunsten verwirklichen, bzw. kurzfristig wieder zurückgenommen werden! Auch hier gibt es ausnahmslos positive Rückmeldungen der Unterkunftsgeber, man kann also bereits sorglos buchen!“

In enger Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Blaufränkischland Pur, sowie dem Tourismusverband Lutzmannsburg Mittelburgenland profitiert man von einer sehr guten Vernetzung was die Beherbergungsbetriebe betrifft und kann daher kurzfristig auf eventuell noch von der Bundesregierung vorgesehenen Erlässe rasch reagieren. Hinzu kommt, dass die Rallyeteams dadurch auch in den Genuss des „Winter Bonus Ticket“ kommen. Bei drei durchgehenden Nächtigungen in teilnehmenden Betrieben erhält man € 75 gutgeschrieben! Näheres dazu unter www.burgenland.info/winter-bonusticket

Letztes Jahr war es auch Aufgabe des Veranstalters, den Behörden sowie der Bevölkerung und den Wirtschaftstreibenden vor Ort zu erörtern wie eine Rallye eigentlich funktioniert. Heuer verhält es sich so, dass sich zahlreiche freiwillige Helfer aus der Region bereits für dieses Wochenende dem MCL 68 angeschlossen haben, um bei der Durchführung der Veranstaltung zu helfen, man spürt förmlich die Euphorie im Blaufränkischland.

Die wichtigsten Fragen für die Teilnehmer:

Kann man schon nennen?


Ja!

Bekommt man bei kurzfristiger Absage oder bei Verschiebung zu einem Termin, an dem ein Team nicht teilnehmen kann, das volle Nenngeld retour?

Ja!

Wo gilt das Winter Bonus Ticket?

Das ist beim Quartiergeber zu erfragen bzw. wenn bereits bekannt auf der Website und Facebookseite des Veranstalters zu finden.

Wo finde ich Quartiere die bereits schriftlich ein kostenloses coronabedingtes Storno zugesichert haben?

Siehe Website und Facebookseite der Veranstaltung, oder einfach vor Buchung abklären

Wie verhält es sich bezüglich Verpflichtung zu einem Coronatest und weiteren Vorkehrungen bzgl. Corona?

Hier warten wir auf Verlautbarungen der Bundesregierung.

Blaufränkischland-Rallye findet ohne Zuschauer statt Blaufränkischland-Rallye findet ohne Zuschauer statt Blaufränkischland-Rallye: Organisatoren zuversichtlich Blaufränkischland-Rallye: Organisatoren zuversichtlich

Blaufränkischland-Rallye: Nennungen & Buchungen möglich

Weitere Artikel:

Ein GTI Clubsport, nur schärfer

Volkswagen Golf GTI Edition 45 durchgesickert

Um den 45. Geburtstag des Golf GTI zu feiern, wird VW in nächster Zeit den VW Golf GTI Edition 45 vorstellen. Das Internet war allerdings wieder mal etwas schneller als die Wolfsburger.

Premiere für den neuen Jeep Compass

80 Jahre: Jeep bringt Jubiläumsmodelle

Jeep wird 80. In Europa wird deshalb Kunden und Fans das gesamte Jubiläums-Jahr über mit Aktionen und Veranstaltungen das Erbe und die Zukunft der Marke näher gebracht. Und ganz "nebenbei" beschert man uns vier "80th Anniversary"-Sondermodelle.

Ein schmuckes zweisitziges Puch-Mopperl in der Farbkombination Lindgrün/Beige, das uns da vor dem Clublokal/Museum der Puch Freunde Steyrtal zufällig vor die Kamera gestellt wurde.

Ins Jubiläumsjahr mit Centenario-Modellen

Moto Guzzi wird 100

Der Adler von Mandello wird 100. Der majestätische Raubvogel ziert das Emblem der italienischen Motorrad-Marke Moto Guzzi. Zum runden Firmenjubiläum gibt es eine Sonderlackierung für die V7, V9 und V85 TT. Ihr Name: "Centenario". Das heißt auf Deutsch: hundertjähriges Bestehen.