RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
ARC Hartbergerland-Rallye: Aktualisiertes Ergebnis
Daniel Fessl

Neues Ranking ohne Rosenberger

Nachdem der Achtplatzierte Kris Rosenberger im Nachhinein nicht gewertet wurde, weil er seinen Porsche 996 GT3 wegen einer gebrochenen Antriebswelle nicht mit eigener Kraft vom Ziel der letzten Prüfung in den Parc ferme brachte, gibt es anbei ein aktualisiertes Endergebnis der Hartbergerland Rallye.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Das Getriebe-Drama bei Akropolis-Rallye

Elfyn Evans' Titelchancen immer kleiner

Elfyn Evans wurde bei der Akropolis-Rallye in Griechenland Opfer eines Getriebeschadens: Hat er noch Chancen auf den WRC-Titel?

„Testlauf mit neuer Bereifung erfolgreich“

Landa: Rückblick auf die Rally Vyskov 2021

Obwohl der Ford Fiesta Rally4 der Drift Company, unter der Leitung von Beppo Harrach, bereits im Frühjahr auf 17 Zoll Bereifung umgebaut wurde, gab es noch keine echte Gelegenheit, die neuen Reifen auf trockenem Asphalt zu testen.

Skoda Motorsport feiert 120 Jahre

Raimund Baumschlager im Interview

Der Star der Show: Der Skoda Kreisel RE-X1, das erste vollelektrische Rallye-Auto der Welt. Wir haben Raimund Baumschlager für ein paar Fragen zum Event, dem Auto, der Lage in Österreich und darüber hinaus und seine nächsten Pläne vor die Kamera gebeten.

Erklärungsversuche vom Teamchef

WRC: Suninen-Abgang aus M-Sport-Sicht

WRC-Pilot Teemu Suninen hat M-Sport im August mit sofortiger Wirkung verlassen - Erklärungsversuche von Teamchef Richard Millener.

Nach Akropolis-Sieg: "Fünf Jahre gereift"

Toyota-WRC-Chef Latvala lobt Rovanperä

Kalle Rovanperä beeindruckt mit seinem Akropolis-Sieg Toyotas WRC-Chefriege - Latvala sieht in seinem finnischen Landsmann einen zukünftigen Rallye-Weltmeister.