RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Neuer WRX-Kalender 2021: Doppelveranstaltung am Nürburgring
FIAWorldRallycross.com

Neuer WRX-Kalender 2021: Doppelveranstaltung am Nürburgring

Der neue Promoter der Rallycross-WM hat den Kalender der Saison 2021 überarbeitet: Acht Rennen ausschließlich in Europa, zwei davon auf dem Nürburgring

Der Rennkalender der Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) 2021 wurde vom neuen Vermarkter, der WRC Promoter GmbH, in Teilen überarbeitet. Statt wie bisher geplant zehn umfasst er nur noch acht Rennen, die auf sieben verschiedenen Strecken ausschließlich in Europa ausgetragen werden.

Großer Profiteur dieser Neuregelung ist der Nürburgring, wo am geplanten Termin 31. Juli und 1. August nun eine Doppelveranstaltung mit jeweils einem kompletten Rennen am Samstag und Sonntag stattfinden soll.

Die Saison soll nun am 12. und 13. Juni im norwegischen Hell starten. Das ursprünglich Ende Mai als Saisonstart geplante Rennen in Spa-Francorchamps rückt an das Ende des Kalenders. Nach Stationen in Höljes und Barcelona folgt dann die Doppelveranstaltung am Nürburgring.

Anfang September wird wir geplant in Loheac gefahren, ehe mit Riga ein neuer Austragungsort in den Kalender rückt. Am 09. und 10. Oktober soll die Saison nach nicht einmal vier Monaten in Spa enden.

Gegenüber dem bisherigen Kalender, der allerdings noch vor dem Vertragsabschluss mit der WRC Promoter GmbH als eine Art Provisorium aufgestellt worden war, entfallen das Rennen im finnischen Kouvola, die nicht genau benannte Veranstaltung im Nahen Osten sowie das ursprüngliche Saisonfinale Anfang November in Kapstadt.

"Der Kalender wurde mit der Unterstützung der Teams überarbeitet, um ein passendes Finale für die Supercars vor dem Beginn der aufregenden Elektro-Ära im Jahr 2022 zu gewährleisten", sagt Jona Siebel, Geschäftsführer der WRC Promoter GmbH.

"Wir haben die strategische Entscheidung getroffen, in der Mitte des Jahres zu starten, um den Veranstaltern in diesen schwierigen COVID-19-Zeiten jede Möglichkeit zu geben, den Fans ihre Türen zu öffnen", so Siebel weiter.

Neuer WRX-Kalender 2021:
12.06.-13.06.2021: Hell/Norwegen
02.07.-04.07.2021: Höljes/Schweden
23.07.-24.07.2021: Barcelona/Spanien
31.07.-01.08.2021: Nürburgring/Deutschland (Doppelveranstaltung)
03.09.-05.09.2021: Loheac/Frankreich
18.09.-19.09.2021: Riga/Lettland
09.10.-10.10.2021: Spa-Francorchamps/Belgien

Motorsport-Total.com

Weitere Artikel:

ÖAMTC-Test widerspricht Hersteller-Empfehlungen zur Demontage

Kopfstützen im Auto verbessern Sicherheit von Kindersitzen bei Heckaufprall

Laut Info vieler Fahrzeughersteller soll vor dem Einbau eines Kindersitzes die jeweilige Auto-Kopfstütze entfernt werden. Ein ÖAMTC-Test zeigt nun, dass die montierte Kopfstütze die Sicherheit für das Kind bei einem Heckaufprall erhöht.

Citroën ë-Spacetourer und Mercedes e-Vito Tourer stellen eindrucksvoll unter Beweis, dass hoher Nutzwert und akzeptable Praxisreichweiten nicht weiter im Widerspruch stehen und empfehlen sich für den Einsatz als lautlose Shuttledienste.

e-tron eine Nummer kleiner

Q4 e-tron: Der nächste Treffer

Das vollelektrische Angebot der Ingolstädter wird an der Basis erweitert. Was für eine Freude: Sogar Anhänger lassen sich mit Q4 e-tron und Q4 Sportback e-tron ziehen.

Probleme bei Verstappen und Red Bull, Mercedes in alter Stärke, und kein Erfolgserlebnis für Vettel: Das war der Trainingsauftakt in Imola!.