RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Schnee oder kein Schnee ....

„Schnee oder kein Schnee“, das ist die entscheidende Frage für die VW-Teams vor der IQ-Jänner-Rallye, die rund um Freistadt im Mühlviertel in Szene gehen wird.

„Wir gehören wohl zu den ganz wenig Piloten, die hoffen, dass zur Rallye kein Schnee liegt und auch kein Schnee fällt“, brachte es Hannes Danzinger, der regierende Diesel-Champion in der österreichischen Rallye-Meisterschaft, auf den Punkt. „Ein VW-Golf ist im Privatleben auf schneebedeckten Straßen angenehm und sicher zu fahren, im Wettbewerb sind die allradgetriebenen Kollegen jedoch im Vorteil.“

Sollten die Bedingungen ähnlich sein wie 2004 – also sehr kalt und jede Menge Schnee und Eis – sieht es für die VW-Teams nicht freundlich aus. Nicht nur für Hannes Danzinger im VW Golf TDI KitCar, sondern auch für seinen „Benzin-Bruder“ Andreas Waldherr, der bei der IQ-Jänner-Rallye sein rund 300 PS starkes VW Golf KitCar steuern wird. Beide Golf wurden zwar für das Mühlviertel seitens der Fahrwerke umgebaut, doch ob dies in einem Verhältnis zu einem zu erzielbaren Ergebnis steht, wird sich zeigen.

„Meisterschaftspunkte sammeln“ steht für beide VW-Teams in Vordergrund. „Sollte es aber „Monte-Bedingungen“ mit ständig wechselndem Untergrund geben, sind wir dabei“ lautet die Prognose von Andreas Waldherr.

1. Vorschau Baumschlager 1. Vorschau Baumschlager Vorschau Kovar Vorschau Kovar

Rallye-ÖM: IQ-Jänner-Rallye

- special features -

Weitere Artikel:

Sind für Geländewagen spezielle Felgen notwendig?

Reifen und Felgen bei Geländewagen – das ist zu beachten

Im Offroadeinsatz gelten ganz andere Regeln, als im asphaltierten Alltag. Heißt das automatisch auch, dass es zwingend eigene Felgen und Reifen braucht? Wir haben mit einem Experten gesprochen und liefern die passenden Antworten.

Mit Anleihen vom klassischen MGB

MG zeigt das offene Konzeptfahrzeug Cyberster

Mit 800 Kilometern Reichweite, 5G-Anbindung, teilautonomem Fahren und einer atemberaubenden Form soll der Cyberster die Zukunft von MG vorweg nehmen – inklusive Details aus der glorreichen Vergangenheit.

XV und Impreza: Feinschliff für 2021

Faceliftmodelle von Subaru

Die beiden Allradmodelle aus Tokio wurden nicht nur optisch aufgefrischt. Auch das 4WD-Assistenzsystem X-Mode, bekannt aus dem Subaru Forester, ist jetzt mit an Bord.

Wenn zwei sich streiten

Helden auf Rädern: Chrysler Sunbeam

Wenn sich die Politik in die Modellpolitik einmischt, bedeutet das nicht unbedingt, dass die unterstützte Marke auch überleben wird. Wie zum Trotz bekam das neue Modell dann auch noch deren Namen verpasst.