RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Viele Premieren für Christian Lippitsch!

Für das oberösterreichische Team Christian Lippitsch/Jürgen Klinger findet die richtige weihnachtliche Bescherung am ersten Jännerwochenende statt.

Dann gibt’s für die Beiden den Startschuss zur österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft in der Gruppe N im Rahmen der IQ-Jänner-Rallye 2005.

Der Welser Christian Lippitsch fiebert seiner Premiere im Mitsubishi Evo VI bei der IQ-Jänner-Rallye entgegen. Zwar gab es im Jahr 2002 bereits einen Einsatz mit einem Allrad getriebenen Fahrzeug, durch einen unglücklichen technischen Defekt wurde aber eine Top-Ten-Platzierung vereitelt.

„Die beiden Jahre im VW Golf KitCar brachten sehr viel an Erfahrung, das möchten wir heuer in der Gruppe-N-Staatsmeisterschaft umsetzen!“ Der Umstieg vom frontgetriebenen Diesel KitCar auf den 280 PS starken Mitsubishi wird nicht einfach, gerade auf Schnee wäre Erfahrung wichtig. Auch der Beifahrer wurde für die kommende Saison gewechselt: Der Kirchdorfer Jürgen Klinger ersetzt Gerry Pöschl am heißen Sitz. Deshalb sehen sich die beiden Oberösterreicher auch als krasse Außenseiter. Bei insgesamt 38 Autos in der seriennahen Klasse wäre eine Platzierung in den Punkterängen schon ein kleines Wunder.

Lippitsch wird sich während der ersten Sonderprüfungen so richtig an sein neues Einsatzgerät gewöhnen können. Das von Wallenwein Motorsport (Stuttgart) betreute Fahrzeug kommt erst am Mittwoch vor der Rallye, es bleiben nur wenige Testkilometer im Zuge der Test-Sonderprüfung vor dem Start. Das Zusammenspiel mit dem neuen Co-Piloten Jürgen Klinger wird allerdings schon während der Besichtigung ab 2. Jänner erprobt werden. „Bei meinem neuen Co-Piloten sehe ich aber das geringste Problem. Eher werden wir mit Auto und Schnee kämpfen, falls einer kommt“, so Christian Lippitsch abschließend.

Geplant sind insgesamt 8 Einsätze in der österreichischen Rallye Meisterschaft, darunter auch das Heimspiel des oberösterreichischen Teams, die Dunlop-Pyhrn Eisenwurzen Rallye.

Vorschau Böhm Vorschau Böhm Vorschau Red Bull Junioren Vorschau Red Bull Junioren

Rallye-ÖM: IQ-Jänner-Rallye

- special features -

Weitere Artikel:

Technische Hilfsmittel und richtige Verhaltensweisen

Autofahren während der Schwangerschaft

Autofahren für Frauen in der Schwangerschaft ist oftmals herausfordernder als gedacht. Warum es wichtig ist, die richtigen Gurtsysteme zu verwenden und was man als werdende Mama im Straßenverkehr beachten sollte.

Unterwegs im 408-PS-E-SUV

Video-Test: Volvo XC40 Recharge

Zehn Jahre nach dem C30 Electric probiert es Volvo erneut mit einem wirklich spannenden Modell. Wie weit der XC40 mit seiner 75-kWh-Batterie kommt und wie sich 408 PS im Schweden-SUV anfühlen? Seht selbst!

XV und Impreza: Feinschliff für 2021

Faceliftmodelle von Subaru

Die beiden Allradmodelle aus Tokio wurden nicht nur optisch aufgefrischt. Auch das 4WD-Assistenzsystem X-Mode, bekannt aus dem Subaru Forester, ist jetzt mit an Bord.

Die grauen Haare der Buchhalter

Helden auf Rädern: Ford Escort Cosworth

Wenn einem der Rallyesport in den Genen steckt, geht man gerne ein gewisses Risiko ein. Ford rutschte mit dem Escort Cosworth prompt in die nächste sündteure Homologationsfalle.