Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ORM: Rebenland-Rallye

„Mir fehlen die Erfahrungswerte“

Walter Mayer und sein Co-Pilot Stefan Langthaler wollen in ihrem Subaru Impreza mit R4-Kit im Rebenland ein Ergebnis in den Top 10 erzielen.

Foto: WMM

Zum Meisterschaftsauftakt im Jänner in Freistadt war für Walter Mayer bereits nach zwei Prüfungen Endstation – beim zweiten Meisterschaftslauf, der Rebenland-Rallye, die am Freitag (22.3.) und Samstag (23.3.) im Raum Leutschach ausgetragen wird, peilt der Gießhübler mit seinem Co-Piloten Stefan Langthaler und seinem Subaru Impreza R4 trotz starker Konkurrenz einen Platz unter den Top 10 an.

Das wäre zugleich ein schönes Einstandsgeschenk für seinen neuen Öl-Partner, denn erstmals wird der Subaru von Mayer in der Südsteiermark mit dem Schriftzug des deutschen Öl-Konzerns Liqui Moly ausgestattet sein.

Insgesamt stehen bei der zweiten Auflage dieser Veranstaltung 13 Sonderprüfungen, fünf davon am Freitag, auf dem Programm.

Walter Mayer: „Leider fehlen mir bei dieser Rallye etwas die Erfahrungswerte. Denn im Vorjahr musste ich nach einem Getriebeschaden bereits nach vier Sonderprüfungen aufgeben. Dazu bin ich nach der Jänner-Rallye keinen Meter mehr mit meinem Subaru gefahren. Den geplanten Testtag musste ich aus geschäftlichen Gründen leider absagen“, so der Peugeot-Händler aus dem niederösterreichischen Gießhübl, „aber dafür habe ich in den letzten Wochen viel an meiner Fitness gearbeitet, fühle mich total gut. Und das gibt mir viel Selbstvertrauen.“

Fit ist aber auch sein Subaru: „Nach dem Ausritt in Freistadt war das Auto doch mehr beschädigt als zuerst angenommen. Aber meine Mechaniker-Crew hat tolle Arbeit geleistet. Jetzt freue ich mich schon auf die Veranstaltung“, so Mayer.

Vorschau Baumschlager Vorschau Baumschlager Vorschau Volkswagen Vorschau Volkswagen

Ähnliche Themen:

ORM: Rebenland-Rallye

- special features -

Weitere Artikel

Wegen Corona-Virus: Der Autosalon 2020 wird abgesagt

Genfer Autosalon abgesagt

Die Geneva International Motorshow, die vom 5. März bis zum 15. März 2020 in der Palexpo Genf hätte stattfinden sollen, wird aufgrund des Corona-Virus abgesagt.

F1-Tests Barcelona: Tag 5

Vettel Schnellster - Mercedes verwundbar?

Der vierte Mercedes-Motordefekt an fünf Tagen setzt Lewis Hamilton bei den Wintertests 2020 außer Gefecht - Sebastian Vettel behauptet Tagesbestzeit.

Clemens Schmid teilt sich bei den GT Masters den Grasser Racing Lamborghini Huracán GT3 EVO #19 mit Niels Lagrange.

Kaum Sound, viel Fun

Harley-Davidson LiveWire - im Test

Die Harley-Davidson LiveWire zoomt sich mit 106 PS in verhalten surrenden drei Sekunden auf 100 km/h. Wir testen die erste Elektro-Harley.