Rallye

Inhalt

ORM: Wechselland-Rallye

„Missen-Taxi“ bei der Wechselland Rallye

Die Miss Austria Corporation Steiermark präsentiert im Rahmen der Wechselland-Rallye am 3. und 4. Mai Österreichs schnellstes „Missen-Taxi“.

Am Co-Piloten Sitz des Abarth 500 R3T, der als Vorausauto vor dem Teilnehmerfeld über die Sonderprüfungen im Raum Pinggau – Rohrbach jagen wird, werden abwechselnd die Miss Styria 2013, Sarah Oberhauser, die Vize-Miss Styria 2013, Lena Sophie Brauchart und die Miss Online 2013, Tamara Freiler, Platz nehmen.

Wenige Wochen vor ihrem Antreten bei der Wahl zur Miss Austria 2013, die am 23. Juni in Baden stattfindet, suchen die drei hübschen Steirerinnen also nochmals einen Nervenkitzel der Extraklasse.

Einen besonderen Bezug zur Wechselland Rallye hat Tamara Freiler: sie stammt aus Friedberg. Dem Ort, wo am 3. Mai die Rallye startet. Selbstverständlich lässt sie es sich nicht nehmen, bei ihrer „Heim-Rallye“ als Erste ins Cockpit zu steigen und über die Startrampe in Friedberg zu rollen.

Chauffiert werden Sarah, Lena und Tamara vom steirischen Lizenznehmer der Miss Austria Corporation, Erich „Tessitore“ Weber, der als erfahrener Rennfahrer darauf achten wird, dass seine Missen dieses Abenteuer heil überstehen.

Der eingesetzte Abarth 500 R3T ist kein Unbekannter in der Österreichischen Rallyeszene: er wurde von 2010 bis 2012 erfolgreich von Michael Böhm bewegt.

Bei der Wechselland Rallye wird man es jetzt natürlich ein wenig „gemütlicher“ angehen lassen, aber für die Freunde des flotten Italieners ist es trotzdem sicherlich ein freudiges Wiedersehen.

Natürlich werden die drei hübschen Steirerinnen in der Servicezone auch immer wieder für Fotos mit Fans zur Verfügung stehen.

Drucken
Vorschau Scheidhammer Vorschau Scheidhammer ORM: Wechselland-Rallye ORM: Wechselland-Rallye

ORM: Wechselland-Rallye

- special features -

Nierenschwellung IAA 2019: BMW Concept 4

Einen Design-Vorgeschmack auf das nächste BMW 4er Coupé bietet der bayerische Hersteller auf der IAA 2019 mit dem "BMW Concept 4".

Schriftlich gegeben Porsche: Zertifikat für Klassiker

Wer einen alten Porsche fährt, kann dessen Zustand vom Hersteller begutachten lassen. Porsche stellt nun Zertifikate für seine Klassiker aus.

Formel 1: News FIA: Keine Rückkehr der Nachtankstopps

In Genf hat die Strategiegruppe der Formel-1-WM getagt: das Nachtanken wurde ebenso verworfen wie Ideen, zwei Stopps zu erzwingen.

Rupert Hollaus Event Hollaus-Event wirft Schatten voraus

Von 7. bis 15. September gedenkt Traisen wieder dem einzigen österreichischen Straßen-Motorrad-Weltmeister.