Rallye

Inhalt

ORM: Wechselland-Rallye

Ruhiges Wochenende im Wechselland

Bei der Wechselland Rallye konnte Johannes Huber einen ungefährdeten Sieg in der Österreichischen Historischen Rallye-Staatsmeisterschaft einfahren.

Foto: Ecurie Vienne

Bei der von 3. bis 4. Mai 2013 stattgefundenen Wechselland Rallye, konnte Johannes Huber, Teameigner der Ecurie Vienne, einen ungefährdeten Sieg in der Österreichischen Historischen Rallye-Staatsmeisterschaft einfahren. Der für den verhinderten Stammbeifahrer Harald Gottlieb kurzfristig eingesprungene Leopold Welsersheimb, navigierte das Ecurie Vienne – Duo auf dem “Röhrl/Wittmann Porsche” - 911 Carrera 3.0 RS ( #27) sicher durch 12 selektive Sonderprüfungen. Der vorprogrammierte Zweikampf der Porsche-Piloten Huber und Rosner dauerte leider nur bis zur SP 4. Sintflutartige Regenfälle verwandelten die Straßen in gefährliche “Sturzbäche”, wobei Rosner dann als Letzter in eine Sonderprüfung geschickt wurde, obwohl sie wahrscheinlich besser abzubrechen gewesen wäre!

Sein dann folgender Unfall – Gott sei Dank Fahrer und Beifahrer unverletzt – war das Aus für Rosner. Zu diesem Zeitpunkt hatte Huber einen Vorsprung von 10 Sekunden heraus gefahren und somit wäre ein interessanter Zweikampf für Samstag bevorgestanden.

Am zweiten Tag beschränkte sich zwar Huber mit einer materialschonenden Fahrweise auf eine sichere Zielankunft, lag aber im Gesamtklassement immer zwischen Rang 11 und 20. Schlussendlich entschieden Huber/Welsersheimb die Wertung bei den Historischen mit einem Vorsprung von 5:35,7 Minuten vor Johann Derler für sich und belegten im Gesamtklassement Rang 15.

Drucken
Bericht Wollinger Bericht Wollinger Bericht Matasovic Bericht Matasovic

Ähnliche Themen:

03.04.2016
HRM: Lavanttal-Rallye

Nachdem Johannes Huber trotz der langen Pause bei seinem Comeback im Rebenland den HRM-Sieg einfahren konnte, folgt jetzt die nächste Hürde…

08.08.2013
ORM: Weiz-Rallye

Mit der Rallye Weiz hat Peter Matasovic noch eine Rechnung offen, hatte er doch im Vorjahr einen kapitalen Motorschaden zu verzeichnen.

09.05.2013
HRSCA: Wechselland

Sechs der genannten sieben Teams traten zum zweiten Wertungslauf des HRSCA an. Aigner/Zöchling (Porsche) mussten kurzfristig absagen.

ORM: Wechselland-Rallye

- special features -

Teure Schätze Pebble Beach: Mercedes-Benz SSKL & Co.

Mercedes-Benz Classic feiert beim Pebble Beach Concours d'Elegance sein Jubiläum "125 Jahre Motorsport" mit zahlreichen Klassikern.

Formel 1: News Stella: Rivalen übertreiben Reifenkritik

Die Konkurrenz schenkt den Reifen zu viel Aufmerksamkeit, behauptet McLarens Techniker; sein Team hält das Gesamtpaket für wichtig.

Lego-Harley Eine Harley-Davidson zum Selbstbauen

Eine Harley-Davidson Fat Boy im eigenen Wohnzimmer? Und dann noch für nur rund 90 Euro? Der Spielzeug-Hersteller Lego macht es möglich.

Strand-Stromer Pebble Beach: Volkswagen ID. Buggy

Die Elektro-Studie VW ID. Buggy wird während der Monterey Car Week auch auf dem Pebble Beach Concours d'Elegance präsentiert.