Rallye

Inhalt

ÖRM: "Rallye W4"

Lieb gibt bei der W4 dem Adam die Sporen

Nach dem Comeback bei seiner Heimrallye greift Christoph Lieb nun auch bei der W4 ins Lenkrad. Der Youngster setzt dabei auf einen Opel Adam R2.

Fotos: Dominik Fessl, Harald Illmer

Bei den selektiven Sonderprüfungen rund um das Rallyezentrum in Horn feiert nicht nur die Waldviertel Rallye ein Comeback als österreichischer Meisterschaftslauf "W4". Auch Christoph „Chrisi“ Lieb und seine Copilotin Cathi Schmidt kehren ein weiteres Mal in der heurigen Saison ins Auto zurück. Der Eggersdorfer löst dabei den Preis für den Gewinn der Vize-Meisterschaft im Opel Fior Cup von 2018 ein.

Lieb: „Eigentlich war der Einsatz in einem Opel Adam R2 von Stengg Motorsport bei einer beliebigen ÖM-Rallye im Jahr 2019 der Hauptpreis. Ich habe aber mit dem damaligen Gewinner Stefan Petto getauscht, weil er lieber den zweiten Preis nehmen wollte. Ich bin sehr froh, dass es nun klappt und wir mit einem konkurrenzfähigen Auto die 2WD-Meisterschaft aufmischen können.“

Mit insgesamt 24 zweirad-getriebenen Fahrzeugen wartet die W4 mit einem attraktiven Starterfeld auf, das sich nicht nur in puncto Quantität sehen lassen kann. Neben den Favoriten Hermann Gassner jun., Luca Waldherr und Roland Stengg rechnet sich jedoch auch der junge Steirer berechtigte Chancen auf ein Podium aus. „Wir sind die W4 letztes Jahr zwar nicht gefahren, ich habe aber gehört, dass die Strecken halbwegs gleich geblieben sind. Bei unserem letzten Auftritt mit dem Adam auf Schotter konnten wir die Spitzenzeiten mitgehen und eine gute Platzierung erreichen. Ich bin zuversichtlich, dass wir uns rasch wieder an das Auto gewöhnen und viel Spaß im Cockpit haben werden“, so Lieb voller Vorfreude.

Drucken
Vorschau Lindner Vorschau Lindner Vorschau Pröglhöf Vorschau Pröglhöf

Ähnliche Themen:

20.11.2019
ORM: Rallye W4

Alle vier Race Rent Austria-Teams sahen bei der selektiven Rallye W4 den Zielbogen aus Holz. Interessante Analysen der erfolgten Schotter-Premieren...

18.11.2019
ÖRM: "Rallye W4"

Mit stolzen 48,5 Sekunden Vorsprung auf Hermann Neubauer gewinnt Simon Wagner den finalen Lauf der ORM.

04.06.2017
ERC: Akropolis-Rallye

Kajetan Kajetanowicz triumphiert bei der Akropolis-Rallye: Der amtierende Champion lag gestern nur auf Rang drei, doch die Konkurrenz hatte Pech.

ÖRM: "Rallye W4"

Gut markiert Mit NFC-Chip gegen Oldtimer-Diebe

Soll Oldtimer-Dieben das Handwerk legen: der NFC-Chip von Micare PS. Er macht Fahrzeuge über einen Registereintrag wiedererkennbar.

Formel 1: Interview Binotto: Saison 2019 im Winter verloren

Der Ferrari-Teamchef analysiert die erneute WM-Niederlage gegen Mercedes und verrät, wie man ähnliche Fehler 2020 vermeiden will.

Nackt unter Strom EICMA: RevoNEX - Elektro-Bike von Kymco

Auf der Mailänder EICMA feierte das Naked-E-Bike Kymco RevoNEX Premiere. Der Strom-Sportler sprintet in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Gratis-Upgrade Jaguar I-Pace: mehr Reichweite

Der vollelektrische Jaguar I-Pace bekommt durch ein Software-Update eine um 20 Kilometer erhöhte Reichweite - auch für gebrauchte Exemplare.