Service

Inhalt

Richtiges Verhalten bei Mietwagen-Unfall

Worst Case

Vor allem mit einem Mietwagen kann es im Crash-Fall kompliziert und teuer werden. Hier einige Tipps, wie man mit einem Unfall am besten umgeht.

mid/arei; Foto: pixabay/cynthiagaytan09

Ein Unfall ist immer ein Worst Case, erst Recht auf einer Urlaubsreise. Vor allem mit einem Mietwagen kann es im Fall der Fälle kompliziert und teuer werden. Das Vergleichsportal billiger-mietwagen.de hat einige Tipps zusammengestellt, wie man mit einem Unfall am besten umgeht.

Als Faustregel gilt: Sind auch andere Verkehrsteilnehmer beteiligt, muss im Grunde immer die Polizei gerufen werden. Macht man das nicht, riskiert man seinen Versicherungsschutz. Was wesentlich öfter vorkommt, sind kleinere Schäden wie Reifenschäden, Steinschlag an der Windschutzscheibe oder Parkschäden an Pollern oder in engen Tiefgaragen. Nur bei großen Schäden ist ein Polizeibericht zwingend notwendig.

Die Experten raten, im Schadensfall immer mit dem Mietwagen-Broker Rücksprache zu halten. Fotos vom Auto sollte man ebenfalls machen, dazu einen Schadensbericht ausstellen und unterschreiben lassen. Ebenfalls wichtig: Alle Unterlagen aufheben, dazu zählen der Mietvertrag, Quittungen, Kreditkartenbelege, Zahlungsnachweise über die Kaution und die Selbstbeteiligung, Kopien von Polizeiberichten, Unfallprotokolle oder Schadensberichte des Vermieters.

Und was kostet ein Unfall mit einem Mietwagen? Das kommt neben der Schuldfrage auf den Versicherungsschutz an. Ist der Mietwagenfahrer schuld an einem Unfall, behält der Vermieter fast immer die Selbstbeteiligung ein. Aber: Hat man ein Angebot mit Erstattung der Selbstbeteiligung gebucht, erhält man - vergleichbar mit einem Auslandskrankenschein - den Selbstbehalt gemäß Vertragsbedingungen vom Mietwagen-Broker zurück.

Voraussetzung ist, dass Bedingungen wie die Polizei hinzuzuziehen, eingehalten werden. Was raten die Experten? Kunden sollten auf ein Angebot mit Erstattung der Selbstbeteiligung inklusive Glas- und Reifenschutz setzen.

Drucken

Ähnliche Themen:

20.03.2019
Ab aufs Bike

Für Motorradfahrer beginnt nun wieder die schönste Jahreszeit. Doch bevor man sich aufs Bike setzt, sollten noch ein paar Handgriffe erledigt werden.

27.03.2017
Selbst ist ... der Mann

Wenn es darum geht, sein Auto in Schuss zu bringen und zu halten, gibt es Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Das zeigt eine Umfrage.

02.07.2015
Mieten wagen

Bei Mietwagen sollte man nicht nur Preise vergleichen, sondern sich auch die Vertragsbedingungen genau ansehen - und ein paar Tipps beachten.

Scharfes zum Schluss New York: Porsche 911 Speedster

Porsche präsentierte den endgültigen 911 Speedster als krönenden Abschluss der Baureihe 991 im Vorfeld der New York Autoshow.

Ewiger Mythos 6. Auflage Mythos Sportwagen in Zell/See

in Zell am See findet am Freitag, den 7. Juni und Samstag, den 8. Juni 2019 die sechste Auflage von Mythos Sportwagen mit 80 Luxusgefährten statt.

TCM: Spielberg I Spektakulärer Saisonstart in der TCM

Viel heiße Action beim Saisonauftakt der Touring Car Masters in Spielberg. In der zweiten Saison der neuen Rennserie gab es einige Neuzugänge zu begrüßen...

ORM: Wechselland-Rallye Zwei Bundesländer, ein Vergnügen

Horst Stürmer und René Zauner wollen sowohl den niederösterreichischen als auch den steirischen Teil des Wechsels im Sturm erobern.