Service

Inhalt

Power Nap statt Sekundenschlaf

Rast und Ruh

Sekundenschlaf ist auch mit mehreren Autoinsassen ein Thema. Laut einer Umfrage nehmen es viele Beifahrer nicht ernst, wenn ihr Pilot müde wirkt.

mid/rhu

Sekundenschlaf ist auch mit mehreren Autoinsassen ein heißes Thema. Denn laut einer aktuellen Umfrage nehmen es viele Beifahrer nicht ernst genug, wenn ihr Pilot deutliche Konditionsmängel zeigt.

So fragen nur 56 Prozent der Mitfahrer nach einer kurzen Pause. Und 54 Prozent bieten zwar einen Fahrerwechsel an - aber nur 23 Prozent bestehen auch darauf. "Fast jede dritte befragte Person versucht, den Fahrer oder die Fahrerin im Gespräch von seiner oder ihrer Müdigkeit abzulenken", heißt es beim Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). Das ist gut gemeint, nutzt aber nichts.

Denn es gilt als Grundgesetz: Beim ersten Anzeichen von Müdigkeit hinter dem Steuer hilft nur eine Pause! Und zwar am Besten mit Bewegung an der frischen Luft oder besser noch mit einem Kurzschlaf von zehn bis 20 Minuten, so DVR-Hauptgeschäftsführer Christian Kellner. Wer mag, kann vor dem Power Nap noch einen Kaffee trinken. Denn: Koffein wirkt erst nach 30 Minuten, verhindert daher nicht das Einschlafen, erleichtert aber das Wachwerden.

Drucken

Ähnliche Themen:

18.04.2019
Günstige Stromer

Der Gebrauchtwagenmarkt für Elektroautos wird künftig wachsen. Der ÖAMTC hat Tipps zum Kauf eines übertragenen Stromers zusammengefasst.

10.04.2019
Worst Case

Vor allem mit einem Mietwagen kann es im Crash-Fall kompliziert und teuer werden. Hier einige Tipps, wie man mit einem Unfall am besten umgeht.

Grand Prix von Italien Braucht die Formel 1 Spotter?

Im US-Racing sind Spotter längst Usus, aber die Formel 1 und weitere Motorsport-Rennserien nach europäischem Vorbild verzichten darauf.

Motorrad-WM: Misano Großer Rückstand für Jorge Lorenzo

Der Spanier verlor in Misano über 47 Sekunden auf seinen Teamkollegen Márquez, erwartet aber eine Steigerung bei den Asien-Rennen.

Alltags-Ass Kymco X-Town 300i ABS - im Test

Der Kymco X-Town 300i ABS ermöglicht den Zugang ins Segment der Kraftroller mit überschaubarem finanziellen Aufwand. Im Test.

Sportlicher Cinquecento Fiat 500X Sport: neues Topmodell

Mit dem Fiat 500X Sport kommt nun ein neues Topmodell in die Cinquecento-Familie. Die neue Modellvariante richtet sich an "dynamische Kunden".