AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Die hohe Kunst des Driftens; made in Japan

Wir hätten da fürs kommende Wochenende einen kleinen Video-Tipp für euch. Die Stars: Der 42-jährige Japaner Daigo Saito aus Saitama in der Nähe von Tokio und sein "leicht modifizierter" (Achtung Sarkasmus) Toyota GR Yaris.

Eine etwas "speziellere" und vor allem im asiatischen Raum extrem populäre Motorsport-Disziplin ist das Speed-Driften auf der Rundstrecke. Einer der absoluten Stars der Szene ist Daigo Saito, der zudem der weltweit einzige Fahrer ist, dem es bisher gelang, die legendäre japanische D1GP-Serie sowie die US-amerikanische Formula-Drift-Serie für sich zu entscheiden. Damit gewann er die beiden wichtigsten Titel im professionellen Driftsport. Der Herr weiß also was er tut. Und auch sein Equipment ist, auf gut "österreichisch" nicht zwieda: Ein heftig umgebauter Toyota GR Yaris dient ihm als fahrbarer Untersatz.

Beide in perfekter Symbiose erlebt ihr in diesem Video, in dem Saito San eine schnelle Runde auf dem Speed Park Koinoura in Fukuoka hinlegt.

src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/PYAXkSwMsPg"
allowfullscreen>

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Porsche 718 Style Edition Modelle vorgestellt

Extrovertierter Style für Porsche 718

Frische Farben kennzeichnen die Porsche-Sportwagen 718 Boxster und 718 Cayman in der neuen "Style Edition". Mit dieser Ausführung präsentiert Porsche eine exklusive Variante der Mittelmotorsportler für Kunden, die besonderen Wert auf ein extrovertiertes Design ihres Fahrzeugs legen.

BMWs stärkster Reihensechser ever

Das ist der neue BMW 3.0 CSL

Als großes Finale ihres 50. Jubiläumsjahres lässt die M GmbH den 3.0 CSL aus dem Sack; einen in Handarbeit zum ultimativen Sammler- und Puristentraum umgebauten M4 mit einer Außenhaut aus carbonfaserverstärktem Kunststoff und vielen "Batmobil"-Anleihen, Handschaltung, Hinterradantrieb und stolzen 560 PS.

Neues Tool für Pkw-Lebenszyklusanalyse

CO2-Abdruck des Autos zum Selbstcheck

Ein heute durch den Green NCAP vorgestelltes Tool mit Namen "Life Cycle Assessment (LCA)" ermöglicht es Konsument:innen erstmals unkompliziert und kostenlos den tatsächlichen CO2-Fußabdruck ihres Fahrzeuges über den Lebenszyklus hinweg – von der Produktion bis zum Recycling – zu überprüfen.

Schluss mit der Touchpad-Steuerung

Umfassende Modellpflege für den Lexus UX

Lexus' Crossover UX bekommt ein Update. UX 250h und UX300e verfügen über erweiterte Sicherheitsfunktionen und ein verbessertes Multimediasystem.

Vorteile ohne Nachteile?

E-Fuels und HVO im Praxistest

Der ÖAMTC und seine Partner haben sich an einen Praxistest mit E-Fuels und HVO gewagt und dabei große Vorteile bei den Emissionen, ohne Nachteile im Betrieb festgestellt. Im Gegenteil sogar; zumindest beim Diesel.