AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Revolution in der Mittelklasse?

Koreaner sind für konkurrenzlos günstige Autos bekannt. Das trifft auch auf den Daewoo Lacetti zu – ganz ohne Abstriche geht sowas aber nicht.

Manfred Wolf

  • Hier finden Sie zahlreiche Fotos des Daewoo Lacetti!

    Es ist ein ansehnlicher „Golf-Konkurrent“ geworden, den der italienische Star-Designer Giugiaro für die koreanische Marke Daewoo aus der Feder gezaubert hat. Zwar nicht zu vergleichen mit einer Design-Revolution à la Renault Megane, im Vergleich zum bisherigen Klassen-Maßstab Golf wirkt der Lacetti dennoch frischer. Einzig und allein größere Alufelgen würden ihn noch fescher und dynamischer machen.

    16.000,- Euro kostet der voll ausgestattete Daewoo Lacetti 1.6 SX, der bei uns zum Test antrat. Der 1.6 Liter Motor leistet 109 PS und liegt damit direkt auf Konfrontationskurs mit VW Golf (115 PS) oder Opel Astra (105 PS), die sich um die Vorherrschaft in der Mittelklasse streiten. Wobei – auf „Konfrontationskurs“ trifft irgendwie nicht zu, schließlich klafft eine eklatante Lücke im Preisgefüge: Der 115 PS FSI-Golf beginnt bei knapp 21.000,- Euro, ein vergleichbarer Opel Astra schlägt sich mit ca. 20.000,- Euro zu Buche.

    Das klingt erst einmal ganz schön heftig – und das ist es auch. In absehbarer Zeit gibt’s um diesen Preisunterschied mit dem Dacia Logan fast ein ganzes Auto… Leider muss der Daewoo-Käufer aber noch immer einige Abstriche machen. Und selbst wenn er gewillt wäre, gewisse Goodies gegen Aufpreis einzukaufen – es gibt sie einfach nicht. Bestes Beispiel dafür: Das fehlende ESP bzw. die fehlenden Window-Bags, vielleicht der gravierendste Nachteil im Kampf um Käufer.

    Dafür zaubert der Lacetti noch ein Ass aus dem Ärmel und das hört auf den Namen „Daewoo Free Service“: 3 Jahre/50.000 km lang bezahlt der Kunde nichts für Servicearbeiten laut Wartungsplan inklusive Material und Arbeitszeit, zusätzlich gibt’s 3 Jahre/100.000 km Werksgarantie und 3 Jahre das Daewoo Euro Service – kein schlechtes Kaufargument.

    Weitere Testdetails sowie Fotos und ein Versicherungs-Beispiel finden Sie in der rechten Navigation!

  • News aus anderen Motorline-Channels:

    Daewoo Lacetti 1.6 SX – im Test

    - special features -

    Weitere Artikel:

    Neue Fahrzeuge mit nicht lupenreiner Öko-Bilanz

    Green NCAP untersucht Umweltverträglichkeit beliebter Pkw

    Seit Anfang 2019 testen der ÖAMTC und seine Partner regelmäßig Autos und Antriebsarten auf ihre Umweltverträglichkeit. Diesmal traten zum Green NCAP drei Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor an: der DS 3 Crossback (Diesel) sowie die Benziner Ford Puma und Mazda 2.

    Über 500.000 Kilometer!

    Dieser Sportage ist halber Millionär

    Wolfgang Lindner fährt seit 2009 ununterbrochen seinen SUV der Marke Kia. Nach dem Knacken der 500.000-Kilometer-Marke denkt der Pensionist aber nicht ans Aufhören

    "Subtil" kennt Pandem Rocket Bunny nicht

    Wildes Bodykit für den Toyota GR 86

    Beim japanischen Bodykit-Hersteller Pandem Rocket Bunny ist Subtilität ein Fremdwort. Ein perfektes Beispiel dafür sind deren neue Anbauteile für den 2022 zu uns kommenden Toyota GR 86.

    Wankelmotor, Sechszylinder, Hinterradantrieb; alles bestätigt

    Mazda: CX-60, CX-80 und neuer MX-30 angekündigt

    Der neue Mazda CX-60 und CX-80 kommen nächstes Jahr wahlweise mit Reihen-Sechszylinder-Motoren, Hinter- oder Allradantrieb sowie als Plug-in Hybrid zu uns. Als eben solches PHEV wird ab 2022 auch der MX-30 bei uns zu haben sein; mit Wankelmotor.

    Deutsche Kunden der Performance-Marke können ihr Fahrzeug künftig direkt in einer neuen Auslieferungshalle entgegennehmen. Der luxuriöse Anspruch der Marke bekommt 700 Quadratmeter, um sich zu entfalten

    Testsieger und „Eco-Meister“

    WinterContact TS 870 ist AutoBild-Testsieger

    Neuer WinterContact TS 870 setzt sich gegen 49 Wettbewerber durch und fa?hrt bei der AutoBild auf den ersten Platz des großen Winterreifentests. Die Redaktion bescheinigt ihm „U?berzeugende Fahreigenschaften bei jeder Witterung, sehr gute Laufleistung“.