Autowelt

Inhalt

Bugatti baut den 200. Chiron "110 ans"

Jubiläums-Stück

Bugatti meldet die Auslieferung des 200. Chiron, die noch im Juli stattfinden wird. Es handelt sich um einen Chiron Sport aus der Edition "110 ans".

mid/rhu

Seit gut zwei Jahren wird jetzt in elsässischen Molsheim der Bugatti Chiron produziert. Jetzt meldet Bugatti ein rundes Jubiläum: die Auslieferung des 200. Modells, die noch im Juli stattfinden wird. Es handelt sich dabei um einen Chiron Sport aus der Edition "110 ans Bugatti", der für einen Käufer aus der Schweiz bestimmt ist.

200 Fahrzeuge in mehr als 24 Monaten - diese Zahl relativiert sich angesichts der Tatsache, dass hinter der Fertigung eines Bugatti aufwendige Handwerkskunst steckt. "Jeder Wagen benötigt zehn Monate für die Fertigung", so die Autobauer. Allein die Endmontage dauert acht Wochen.

2017 wurden noch 70 Chiron gefertigt, 2018 schon 76 und bis Ende dieses Jahres sind mehr als 80 vorgesehen. Damit können nicht mehr allzu viele Chrion bestellt werden - Bugatti hat die Produktionszahl auf 500 limitiert.

Drucken

Ähnliche Themen:

11.10.2019
Plastikmüll

Simulation oder Realität - was bringt bei Crashversuchen die besseren Ergebnisse? Dieser Frage gingen Techniker mithilfe von Lego-Autos nach.

02.05.2019
La Voiture Noire

Das Einzelstück Bugatti La Voiture Noire zum Preis von elf Millionen Euro wurde jetzt von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo erworben.

09.03.2018
Upgrade

Auf dem Genfer Autosalon präsentiert Bugatti den 3.153.500 Euro teuren Chiron Sport. Allein die Mehrwertsteuer beträgt über eine halbe Million Euro.

Gut markiert Mit NFC-Chip gegen Oldtimer-Diebe

Soll Oldtimer-Dieben das Handwerk legen: der NFC-Chip von Micare PS. Er macht Fahrzeuge über einen Registereintrag wiedererkennbar.

Formel 1: Analyse 118 Motorstrafen, nur zwei Fahrer ohne

Nur zwei Fahrer konnten in der Saison 2019 das Motorenkontigent einhalten, Daniil Kvyat (Toro Rosso) führt mit 18 Rückversetzungen.

Nackt unter Strom EICMA: RevoNEX - Elektro-Bike von Kymco

Auf der Mailänder EICMA feierte das Naked-E-Bike Kymco RevoNEX Premiere. Der Strom-Sportler sprintet in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Rallye: Kommentar Rallye und der „Giftzahn der Zeit“

Offroad-Motorsport steht im Fadenkreuz der Umweltbewegung - wie soll man reagieren? Mit „F**k you Greta“-Aufklebern oder doch lieber mit Innovation?