AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

BMW 8er Coupe: kurz vor dem Start BMW M850i 2018

Feinabstimmung

Das M850i xDrive Coupé von BMW wird gerade in Wales letzten Abstimmungsfahrten unterzogen. Das Luxuscoupé bringt es auf 530 PS.

mid/rhu

Das 8er Coupé von BMW biegt zügig auf die Zielgerade ein. Noch dieses Jahr soll der schmucke Dynamiker starten, bei Testfahrten in Wales müssen Prototypen aktuell zeigen, ob schon alle Systeme funktionieren wie gewünscht. Die Münchner sprechen von einer "finalen Abstimmung aller Antriebs- und Fahrwerksregelsysteme".

Im Zentrum des walisischen Testgeschehens steht das künftige Spitzenmodell M850i xDrive Coupé mit neuem V8-Aggregat und den jüngsten Segnungen des intelligenten Allradantriebs, mit aktiver Differenzialsperre im Hinterachsgetriebe, adaptivem M-Fahrwerk Professional mit aktiver Wankstabilisierung und mit Integral-Aktivlenkung. Der soll ganz oben in der BMW-Hierarchie zeigen, welche Spreizung zwischen Komfort, Luxus und Dynamik aktuell möglich ist.

Der V8 liefert trotz seines gegenüber dem Vorgänger unveränderten Gewichts eine Leistung von 390 kW/530 PS ab, das sind 50 kW/68 PS mehr als bisher. Das maximale Drehmoment wächst um 100 auf 750 Nm an und steht bereits bei 1.800 U/min parat. Die Kraft wird an ein weiterentwickeltes 8-Gang Steptronic Sport-Getriebe mit erweiterter Spreizung und kürzeren Schaltzeiten weitergereicht.

 BMW M850i 2018

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Außen kompakt, innen groß!

Videotest: Hyundai Bayon

Hyundai schließt mit dem Bayon die Lücke zwischen i20 und Kona, der kompakte Crossover gefällt mit spritzigen Motoren, großzügiger Ausstattung und überraschend viel Platz im Innenraum.

4,1 Meter Länge, 380 Liter Kofferraum.

Wachstumsschub beim neuen Skoda Fabia

Die vierte Generation des kleinen Bestsellers legt in allen Bereichen deutlich zu. Nach wie vor als Schrägheck und Kombi erhältlich, verzichtet der Fabia fortan vollständig auf Dieselmotoren.

Rücklaufender Trend beim Fahrzeugklau

Auto-Diebstahl: So verhindert man das Schlimmste

Die Kriminalstatistik der Polizei weist für 2020 insgesamt 23.646 Diebstähle von Kraftfahrzeugen aus. Das entspricht einem Minus von 15,9 Prozent.

Wie Audi den richtigen Sound sucht

Alles über den guten Klang im Auto

Nicht lachen – es gibt tatsächlich ein Knister-Knaster-Team, das sich auf die Spur von störenden Geräuschen macht. Das ist aber nur ein Teil davon, wie Audi einen möglichst runden Klang erzeugen möchte.

Das Ende der Lenksäule

Steer by wire schon bald Serie

Nach 125 Jahren könnte nun tatsächlich das Ende der guten alten Lenksäule bevor stehen. Tatsächlich hatte bereits das erste Automobil eine an Bord. Doch moderne by wire-Systeme sind in Sachen Sicherheit mindestens ebenbürtig.

Deshalb sollten Autofahrer den Durchblick behalten

Wieso dreckige Scheinwerfer kein Kavaliersdelikt sind

Verschmutzte Scheinwerfer sind ein doppeltes Sicherheitsrisiko: Sie können nicht nur die Sichtweite des Fahrers drastisch verringern, sondern auch zu einer gefährlichen Blendung des Gegenverkehrs führen.