AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

BMW 8er Coupe: kurz vor dem Start BMW M850i 2018

Feinabstimmung

Das M850i xDrive Coupé von BMW wird gerade in Wales letzten Abstimmungsfahrten unterzogen. Das Luxuscoupé bringt es auf 530 PS.

mid/rhu

Das 8er Coupé von BMW biegt zügig auf die Zielgerade ein. Noch dieses Jahr soll der schmucke Dynamiker starten, bei Testfahrten in Wales müssen Prototypen aktuell zeigen, ob schon alle Systeme funktionieren wie gewünscht. Die Münchner sprechen von einer "finalen Abstimmung aller Antriebs- und Fahrwerksregelsysteme".

Im Zentrum des walisischen Testgeschehens steht das künftige Spitzenmodell M850i xDrive Coupé mit neuem V8-Aggregat und den jüngsten Segnungen des intelligenten Allradantriebs, mit aktiver Differenzialsperre im Hinterachsgetriebe, adaptivem M-Fahrwerk Professional mit aktiver Wankstabilisierung und mit Integral-Aktivlenkung. Der soll ganz oben in der BMW-Hierarchie zeigen, welche Spreizung zwischen Komfort, Luxus und Dynamik aktuell möglich ist.

Der V8 liefert trotz seines gegenüber dem Vorgänger unveränderten Gewichts eine Leistung von 390 kW/530 PS ab, das sind 50 kW/68 PS mehr als bisher. Das maximale Drehmoment wächst um 100 auf 750 Nm an und steht bereits bei 1.800 U/min parat. Die Kraft wird an ein weiterentwickeltes 8-Gang Steptronic Sport-Getriebe mit erweiterter Spreizung und kürzeren Schaltzeiten weitergereicht.

 BMW M850i 2018

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel:

Österreichs familienfreundlichstes Kinderhotel

Ein Herz für Familienfreundlichkeit

Beim kinderhotel.info-Award für die besten Hotels mit Kinderbetreuung in Europa wurde das Familux Resort Dachsteinkönig vierter und damit das familienfreundlichste und beliebteste Kinderhotel Österreichs.

Erster LeMans-Gesamtsieg ist 70 Jahre her

Jaguar C-type: Auferstehung zum Jubiläum

Zur Feier des 70-jährigen Jubiläums des ersten Jaguar-Gesamtsieges mit dem legendären C-type bei den 24 Stunden von Le Mans legt Jaguar Classic den legendären C-type als Continuation-Modell auf.

Interview mit Alban & Attila Scheiber

Top Mountain Motorcycle Museum Crosspoint niedergebrannt

Die traurigen Bilder des Großbrands beim Top Mountain Motorcycle Museum Crosspoint gingen vorige Woche um die Welt. Unser Partner Motor TV22 bat Alban & Attila Scheiber zum Interview vor Ort vor die Kamera. Traurige Bilder der Zerstörung, aber auch ein Schimmer Hoffnung: Der Neuaufbau ist geplant.

Vettels Auto wird rosa - aber nur dezent

BWT bleibt Formel-1-Sponsor von Aston Martin

BWT wird auch in der Formel-1-Saison 2021 Sponsor von Aston Martin sein, allerdings wird der Auftritt etwas subtiler ausfallen als beim komplett rosafarbenen Auto.