Autowelt

Inhalt

Neues Topmodell: Opel Corsa GSi Opel Corsa GSi 2018

OPC auf Diät

Ab Sommer 2018 ist der Opel Corsa GSi mit seinen 150 PS der sportlichste Vertreter der Kleinwagenklasse von Opel. Er löst den OPC ab.

mid/Mst

Der Name hat bei Opel Tradition, der Inhalt ist leider nur die Diät-Variante des "hot hatch", des kleinen kompakten Autos mit richtig viel Dampf unter der Haube. Der Corsa GSi sieht zwar aus wie der OPC, ist aber deutlich zivilisierter.

Statt des 152 kW/207 PS starken 1.6 Liter-Turbotriebwerks aus dem OPC sorgt jetzt ein 1.4 Liter großer Turbo mit 110 kW/150 PS für Vortrieb. Damit beschleunigt der dann sportlichste Corsa in 8,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. 207 km/h beträgt die Höchstgeschwindigkeit, womit sich der GSi auf Adam S-Niveau bewegt. Das Aggregat erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

Aber ein paar OPC-Zutaten hat der neue GSi dann doch bekommen: Dessen straffes Sportfahrwerk gehört ebenso zum GSi-Paket wie die roten Bremssättel. Auf Wunsch bietet Opel 18-Zoll-Leichtmetallräder an. Optisch gibt es keine Unterschiede zum OPC - bis auf die Schriftzüge.

Sowohl der auffällige Lufteinlass in der Motorhaube, als auch die markanten Schürzen und Seitenschweller sowie der Dachspoiler sind geblieben. Innen sorgen das abgeflachte Sport-Lederlenkrad, Alupedale und - optional - Recaro-Sportsitze für die passende Atmosphäre. Den Preis nennt Opel noch nicht, er wird sich wohl bei knapp über 20.000 Euro bewegen.

Drucken

Ähnliche Themen:

19.09.2019
Blickfang

Ein Opel Corsa gehört normalerweise nicht zu den Hinguckern. Anders der Corsa GS. Der kleine Modellathlet posiert jetzt auf der IAA in Frankfurt.

05.06.2019
Stromzeitalter

Mit dem bereits bestellbaren Opel Corsa-e bringen die Rüsselsheimer ein Elektroauto zu einem Preis, der auch für Normalverdiener machbar ist.

11.01.2018
Traditionsname

Opel Austria ist traditionell bei der Vienna Autoshow mit dabei und präsentiert dort neben seine breite Produktpalette vor allem den Insignia GSi.

Legenden-Treffen Dorotheum: Oldtimer-Auktion in Salzburg

Das Dorotheum versteigert am 19. Oktober 66 wertvolle Top-Klassiker wie Lancia Rallye 037 Evo, Mercedes-Benz 300 SL oder Ferrari F40.

Motorsport: News Wimmer Werk verteidigt Titel

Der österreichische Rennstall holt in Magny-Cours den vierten Saisonsieg in der französischen Ultimate-Cup-Langstreckenserie.

Rundum gereift Neuer Renault Captur - im ersten Test

Der Renault Captur war 2013 fast allein im Segment der kleinen SUV, heute drängen sich dort 20 Konkurrenten. Zeit für Generation zwei. Erster Test.

ARC: Herbstrallye Abschiedsgala von Panhofer

Franz Panhofer beendet in Dobersberg mit einem Klassensieg und dem zweiten Platz bei den Historischen seine Karriere.