Autowelt

Inhalt

Opel Corsa GSi ab sofort bestellbar Opel Corsa GSi 2018

Kleines Powerpaket

Der neue Opel Corsa GSi mit 150 PS-Turbobenziner ist ab sofort bestellbar. Das Kürzel GSi steht bei den aktuellen Opel-Modellen für OPC "light".

mid/rhu

Der GSi ist bei Opel so etwas wie die Light-Version des OPC. Jetzt gibt es auch den aktuellen Corsa wieder in der bewährten Kombination aus flottem Turbomotor und OPC-Chassis. Die Rüsselsheimer melden stolz den Verkaufsstart ihres "kleinen Powerpakets". Der Preis: 20.960 Euro (Deutschland: 19.960 Euro).

Für diese Summe bekommt der Käufer den Dreitürer mit 1,4-Liter Turbobenziner, der 110 kW/150 PS per kurz übersetztem Sechsgang-Schaltgetriebe an die Vorderräder liefert. Opel verspricht reichlich Durchzug speziell im zweiten und dritten Gang und ein Drehmomentplateau von 220 Nm zwischen 3.000 und 4.500 U/min. Daraus resultiert eine Spurtzeit aus dem Stand auf 100 km/h von 8,9 Sekunden, erst bei 207 km/h muss sich der kleine Sportsfreund dem Luftwiderstand geschlagen geben. Der Normverbrauch liegt je nach Bereifung zwischen 6,1 und 6,4 Liter pro 100 Kilometer.

Optisch zeichnen den neuen Corsa GSi große Lufteinlässe, die stark ausgeformte Motorhaube, sein Heckspoiler und die Seitenschweller aus, ein Signal für Kenner sind die signalroten Bremssättel. Das Fahrwerk wurde auf der Nürburgring-Nordschleife abgestimmt, in Rüsselsheim attestiert man dem Sport-Corsa ein "vorbildlich agiles Handling", speziell mit den optionalen 18-Zoll-Leichtmetallrädern mit Sportreifen der Maße 215/40 ZR18. Dazu passen die Interieur-Zutaten wie das unten abgeflachte Sportlederlenkrad, der Lederschaltknauf und die Aluminium-Sportpedale. Fast schon ein Muss für Fans ist der optionale Recaro-Performancesitz in Nappaleder.

 Opel Corsa GSi 2018

 Opel Corsa GSi 2018

Drucken

Ähnliche Themen:

21.03.2018
Kurvenkünstler

Der neue Corsa GSi rollt mit Zutaten des OPC - Rundum-Verspoilerung, breite Spur, große Räder -, aber weniger PS zum kleineren Preis an.

22.02.2018
Business im Sportdress

Die Ära der bezahlbaren sportlichen Autos will Opel wiederbeleben - mit einer ganzen GSi-Familie. Den Anfang macht der Insignia als Limousine oder Kombi.

11.01.2018
Traditionsname

Opel Austria ist traditionell bei der Vienna Autoshow mit dabei und präsentiert dort neben seine breite Produktpalette vor allem den Insignia GSi.

Kein Leisetreter Jubiläum: 55 Jahre Porsche 911

Der "Ur-Elfer" von 1963 prasselte mit seinem Boxermotor markant. Und auch der 8. Porsche 911 wird kein Leisetreter. Wir blicken zurück.

Formel 1: News Änderungen am Circuit Paul Ricard

Neue Boxeneinfahrt, neuer Asphalt: Rennleiter Charlie Whiting hat sich persönlich von den Umbauarbeiten in Le Castellet überzeugt.

Pflichttermin 1.-3. Februar: bike-austria in Tulln

Die bike-austria findet von 1.-3. Februar auf dem Messegelände Tulln statt. Über 100 Aussteller zeigen 400 Modelle aus Europa, Japan und den USA.

Rallye-WM: Interview M-Sport kämpft mit großem Budgetloch

Der Abschied von Sébastien Ogier hat bei M-Sport eine große Lücke hinterlassen. Nun muss man die Teamfinanzen in den Griff bekommen.