Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

2020: neuer Aston Martin Vantage Roadster

Rasender Roadster

im Frühjahr 2020 kommt der neue Aston Martin Vantage Roadster. Erste Bilder vom Prototypen gibt es bereits. Wie beim Vorgänger mit Stoffverdeck.

mid/wal

Manche erwarten den nächsten Frühling heute schon sehnsüchtig. Fans von Aston Martin sind noch mehr in Wartestellung. Denn im Frühjahr 2020 lässt der neue Vantage Roadster die Hüllen fallen. Erste Bilder vom Prototypen gibt es bereits. Das klassische Stoffverdeck bleibt dem Briten erhalten.

Vielleicht zeigt sich die Edelmarke auch beim Motor traditionsbewusst, dann bliebe es bei der seit 2017 im Coupé eingebauten V8-Maschine von Mercedes-AMG mit vier Litern Hubraum und 375 kW/510 PS und einer Beschleunigungszeit von 0 und 100 km/h in 3,6 Sekunden.

Früher bedeutete der Zusatz "Vantage", dass es sich um ein besonders schnelles Fahrzeug aus dem Hause Aston Martin handelt, seit 2017 ist Vantage der Name des Einstiegsmodells der Briten. Auf seine Schnelligkeit wird auch beim neuen Roadster Verlass sein, ebenso auf seinen hohen Preis - Einstieg hin oder her - weit oberhalb von 150.000 Euro.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Diese Renaults feiern 2020 Jubiläum

Von 5 bis Clio und Fuego bis Colorale

Wie die Zeit vergeht! Beim Blick auf die wichtigsten Renault-Jubiläumstermine wird diese Tatsache besonders deutlich. Denn 2020 feiern diverse Modelle des französischen Herstellers runden Geburtstag.

Vor 25 Jahren kam Mattia Binotto als Ingenieur zur Scuderia Ferrari, 2019 stieg der in der Schweiz geborene Italiener zum Teamchef auf.

Die Triumph Tiger 900 kommt 2020 mit einem neuen 900er-Triple-Motor, erweiterter Serienausstattung und weiter optimiertem Fahrverhalten.

WRC: Rallye Monte Carlo

Nach SP 12: Kampf auf Augenhöhe

Auch der heutige Tag brachte keine Entscheidung, wer sich zum Sieger der Rallye Monte Carlo 2020 krönen kann.