Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Neuer Audi S8 bleibt beim Benzinmotor Audi S8 2019

Nobelsport

Ende 2019 geht der neue Audi S8 an den Start. Ihn gibt es im Gegensatz zu den neuerdings diesel-befeuerten S4, S5, S6 und S7 weiterhin als Benziner.

mid/arei

Der 4.0 TFSI-Benzinmotor des neuen Audi S8, ein Achtzylinder mit Biturbo-Aufladung und Mild-Hybrid-Technologie, leistet 420 kW571 PS und liefert 800 Newtonmeter Drehmoment. Bestellbar ist die Luxusklassen-Limousine ab Herbst 2019.

Der Topspeed beträgt, elektronisch begrenzt, 250 km/h. Das Mild-Hybrid-System (MHEV) soll nachhaltig zur Verbrauchssenkung beitragen, im Alltagsbetrieb laut Audi bis zu 0,8 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Beim Dahinrollen im Teillastbetrieb deaktiviert der V8 zudem vier seiner Zylinder.

 Audi S8 2019

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Auktion am 10. Juli im Dorotheum

150 Roller und Rollermobile unter dem Hammer!

Sie heißen Peel, Frisky Tessy, Megu oder Colibri: Skurrile Nachkriegswunder der Fahrzeug-Geschichte und echte Raritäten, die als Sammlung RRR im Dorotheum versteigert wird.

Abt bleibt in der Formel E

Daniel Abt fährt nach Audi für NIO

Nach seinem Rauswurf bei Audi wechselt Daniel Abt für die sechs anstehenden Berlin-Rennen der Formel E zum NIO-Team: Weiterbeschäftigung in Saison sieben?

Active Cruise Control; auch mit Kurvenfahrt

BMW bringt Abstandsassistenten fürs Motorrad

In modernen Autos ist der Abstandsautomat namens Active Cruise Control (ACC) längst ein vielgenutzter Helfer. Jetzt transferiert BMW dessen Technik auch auf zwei Räder.

Motoren von BMW, Entwicklung bei Magna

Ineos Grenadier enthüllt; powered by Magna

Manchen ist der neue Defender einfach doch zu wenig hemdsärmelig. So auch Sir Jim Ratcliffe - der somit einfach seinen eigenen, inoffiziellen Defender-Nachfolger entwickelte. Und das mit tatkräftiger Unterstützung aus der Steiermark.