Autowelt

Inhalt

Modellpflege für den Skoda Superb Skoda Superb Modellpflege 2019

Flaggschiff-Pflege

Der Skoda Superb wird modernisiert: Skoda hat nun mit einer Designskizze erste Details zur neuen Version seines Flagschiffs verraten.

mid/arei

Der Skoda Superb wird modernisiert: Skoda hat mit einer Designskizze erste Details zur neuen Version seines Flaggschiffs verraten. Zu erkennen sind scharf gezeichnete Frontscheinwerfer, Nebelscheinwerfer mit einer markanten Leiste sowie der typische Skoda-Grill. Das Heck bekommt einen Skoda-Schriftzug verpasst.

Lange müssen Superb-Fans nicht mehr warten: Die Weltpremiere der überarbeiteten Modellfamilie findet im Mai im Rahmen der Eishockey-WM 2019 in der slowakischen Hauptstadt Bratislava statt.

Die Historie des Superb reicht weit zurück. Bereits 1934 wurde im Werk Mlada Boleslav der Ur-Superb produziert. Der neuzeitliche Superb ist inzwischen in dritter Generation auf dem Markt, im April 2017 knackte er die Marke von einer Million produzierten Einheiten.

Drucken

Ähnliche Themen:

06.08.2019
Mehr Muskeln

Tuning-Spezialist Abt verpasst dem Skoda Kodiaq RS ein Performance-Plus auf 270 PS und ein maximales Drehmoment von 540 Newtonmetern.

12.04.2019
Mehr geht immer

Im Juni startet die modellgepflegte Version der Mercedes V-Klasse, in drei Längen und mit fünf bis acht Sitzen zu haben. Wir haben sie bereits getestet.

27.06.2018
Spurenelemente

Einen Hauch mehr Dynamik erhält der Audi A4 im Zuge der Modellpflege für den Jahrgang 2019 durch leichte Modifikationen an Front und Heck.

Beetlemania VW Beetle: 15. Sunshinetour 2019

Die Sunshine-Tour ist das weltweit größte Treffen der Volkswagen-Modelle Beetle, New Beetle und Käfer. Heuer startet sie am 16. August.

Formel 1: News Williams setzt weiterhin auf Mercedes

Das schwächste Team erhält weiterhin den erfolgreichsten Motor: Williams und Mercedes haben ihre Zusammenarbeit bis 2025 verlängert.

DTM: News Audi bestätigt Gespräche mit Kubica

Audi-Sportchef Dieter Gass hat Gespräche von Audi mit Robert Kubica über ein DTM-Cockpit für den Polen ab der Saison 2020 bestätigt.

ÖRM: NÖ-Rallye Großes ÖM-Duell bei zweiter NÖ-Rallye

Zehn R5-Autos bilden bei der NÖ-Rallye das starke Spitzenfeld, allen voran die zwei Titelanwärter Julian Wagner und Hermann Neubauer.