Autowelt

Inhalt

Tesla baut Gigafactory bei Berlin

Deutschland-Coup

Bei der Verleihung des diesjährigen "Goldenen Lenkrads" stahl Tesla-Boss Elon Musk mit einer spektakulären Ankündigung allen die Show.

mid/rhu

Den größten Knaller bei der Verleihung des diesjährigen "Goldenen Lenkrads" des Axel-Springer-Verlages landete Elektroauto-Guru Elon Musk (im Bild links neben VW-Chef Herbert Diess). Der Tesla-CEO kündigte in Berlin den Bau einer weiteren Gigafactory - in der möglicherweise das Model Y, die künftige SUV-Version des Model 3, entstehen soll - in der Nähe des künftigen Hauptstadt-Flughafens BER an. Der Applaus für Musks ausgezeichnetes Model 3 wurde da schnell zur Nebensache.

Seit Monaten konkurrieren potenzielle Standorte weltweit um die Musk-Fabrik, die dem Vernehmen nach rund 10.000 neue Arbeitsplätze bringen soll. Jetzt also Brandenburg. Schon 2021 soll die Produktion starten, mit dem künftigen kompakten SUV-Modell Model Y. Batterien, Antriebsstrang, das komplette Auto - Musk konkretisierte in der Nacht noch einmal per Twitter seine Ankündigung für die Gigafactory Nummer vier. Und einen neue Design-Abteilung soll in Berlin ebenfalls eingerichtet werden.

Drucken

Gut markiert Mit NFC-Chip gegen Oldtimer-Diebe

Soll Oldtimer-Dieben das Handwerk legen: der NFC-Chip von Micare PS. Er macht Fahrzeuge über einen Registereintrag wiedererkennbar.

Formel 1: Analyse 118 Motorstrafen, nur zwei Fahrer ohne

Nur zwei Fahrer konnten in der Saison 2019 das Motorenkontigent einhalten, Daniil Kvyat (Toro Rosso) führt mit 18 Rückversetzungen.

Effizienzsteigerung Audi e-tron: erhöhte Reichweite

Der Elektro-SUV Audi e-tron erhält mehr Reichweite über Adaptionen an Hardware und Software. Der Preis verändert sich dadurch nicht.

Rallye-WM: News Hyundai-Zweitteam für Breen/Mikkelsen?

Offenbar spielt Hyundai mit dem Gedanken, in der Rallye-WM 2020 ein zweites Team für Craig Breen und Andreas Mikkelsen einzusetzen.