Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Design, Antrieb, Infotainment und mehr; alles neu

Bei den Kleinsten zählt er zu den ganz Großen - nicht nur, was die Verkaufszahlen angeht. Jetzt hat Kia sein Citycar Picanto fit fürs Modelljahr 2021 gemacht - mit einer ganzen Reihe von Einzelmaßnahmen. UPDATE: Jezt auch mit Preisinformationen für Österreich!

mid & Johannes Posch

Kia spricht von einer "deutlichen Aufwertung", die Optik und Technik gleichermaßen betrifft. Für den Antrieb sind wie bisher schon drei 67 bis 100 PS starke Benziner zuständig. Sie wurden gründlich überarbeitet und erfüllen bereits die ab Anfang 2021 für Neufahrzeuge geltende Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM. Der Picanto ist das erste Kia-Modell, das mit dem neuen automatisierten Schaltgetriebe erhältlich ist, auch für den Einstiegsmotor, und zwar in der Ausstattungslinie Dream-Team Edition.

Neu sind ein Infotainmentsystem mit Acht-Zoll-Touchscreen, die Online-Dienste UVO Connect und neue Assistenzsysteme - vom aktiven Spurhalteassistenten über Querverkehrwarner mit Notbremsfunktion bis zum Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung. Mit einem markanteren Design zeigen sich vor allem der GT Line und der X-Line mit Crossover-Optik und größerer Bodenfreiheit.

Der neue Modelljahrgang des 3,60 Meter langen Flitzers ist ab sofort bestellbar. In Deutschland aber ist der kleine Koreaner jetzt ab 10.479 Euro zu haben, wobei Kia in seiner Kalkulation aber bereits die von der Bundesregierung beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer auf 16 Prozent einbezogen hat.

UPDATE 25.05.2020:
In Österreich startet die Preisliste des neuen Kia Picanto bei € 10.190,- für den Kia Picanto Neon 1.0 MPI. Das günstigste Modell mit dem neuen automatisierten Getriebe (AMT) ist der Kia Picanto Gold 1.2 MPI AMT um € 16.990,-. Der Kia Picanto GT-Line bzw. X-Line ist ebenfalls ab € 16.990,- erhältlich (1.2 MPI mit Schaltgetriebe). Immer an Bord sind 7 Jahre Werksgarantie bzw. 150.000 km.

mid/rhu

Weitere Artikel

Auf einen eben solchen soll Jean, Sohn des genialen Automobil-Konstrukteurs Ettore Bugatti, 1932 angeblich mit wenigen gekonnten Bleistiftstrichen die Umrisse eines der schönsten Sportwagen aller Zeiten gezeichnet haben: Typ 55.

Drugovich siegt - Punkte für Mick Schumacher

Formel 2 Ergebnisse Spielberg 2020

Felipe Drugovich gelingt im Sprintrennen der Formel 2 in Spielberg ein Start-Ziel-Sieg - Mick Schumacher gewinnt als Siebter die ersten Meisterschaftspunkte 2020.

Aston Martins erstes Motorrad nimmt Form an

Aston Martin Brough Superior AMB 001 in Bewegung

Aston Martin kündigte letzten Herbst an, dass er mit Hilfe des Motorradherstellers Brough Superior in die Motorradbranche einsteigen werde. Das erste Bike der Briten ist die AMB 001, und sie wird jetzt endlich auf der Rennstrecke getestet.

Aber kein Tank-Turn diesmal ...

Rivian zeigt, was ihr Pickup kann

Das neue Video zeigt den spannenden Elektro-Pickup beim Driften, Klettern und vielem mehr.