Autowelt

Inhalt

ERWISCHT: Mercedes C-Klasse Cabrio

Echtes C

Mercedes bringt im Lauf des Jahres 2015 ein "echtes" C-Klasse Cabrio. Kürzer und preisgünstiger als bisher. Update: neue Fotos.

Hier geht's zu den Bildern

Mercedes will bis 2020 satte 19 neue Modelle bringen. Auch wenn es sich bei acht davon um Facelifts aktueller Modelle handeln wird, sind doch immerhin elf komplett neu.

Eines davon ist das C-Klasse Cabrio, das in Sachen Nomenklatur Klarheit in Sachen unbehüteter Version der C-Klasse bringen wird. Hier gab es ja früher ein CLK-Cabrio, das dann wiederum vom "E-Klasse-Cabrio" abgelöst wurde - dem Namen nach ein E, technisch aber ein C. Beide waren jedenfalls länger, als es das künftige C-Cabrio sein wird.

Dieses tritt gegen das Audi A3 Cabrio (basiert auf dem langen Radstand der Limousine) und das 2er-BMW-Cabrio an. Es wird 2015 erscheinen und kurz nach dem neuen C-Klasse Coupé debütieren.

Das C-Cabrio soll laut Insidern zum preisgünstigsten offenen Mercedes werden und somit den SLK preislich unterbieten.

Drucken

Ähnliche Themen:

13.12.2014
Modificato

Ferrari modifiziert den 458 und nennt ihn folgerichtig 458 M - für "modificato". Gravierendste Änderung: Turbo- statt Saugmotor.

01.12.2014
Schlanke Größe

Erstmals fuhr unseren Fotografen der zukünftige 7er-BMW vor die Linse. Die Luxuslimousine wirkt rank, schlank und elegant wie schon lange nicht mehr.

19.11.2014
Dusty

Unsere Fotografen haben ein kleines SUV mit abgeklebtem Renault-Logo erwischt. Dieses wird zu uns aber als Dacia-Einstiegsmodell kommen.

Fast wie Fliegen Jubiläum: Opel GT wird 50 Jahre alt

Begleitet von dem legendären Werbeslogan "Nur Fliegen ist schöner" rollte das Sport-Coupé Opel GT vor 50 Jahren erstmals auf den Markt.

Stockcar: Natschbach I Spannende Action beim Saisonauftakt

Die Tagessieger des ersten Laufes zur neuen Saison hießen Marcus Lechner, Jürgen Alfanz, Anton Bock, Georg Gschwandtner und Michael Kindl.

Vorwärts mit Gebrüll Range Rover Sport SVR - erster Test

Taucht das Kürzel "SVR" auf einem Range Rover auf, ist es mit britischem Understatement vorbei - so auch beim neuen Range Rover Sport SVR.

AARC: Vipavska-Dolina Rigler Zweiter der Alpe Adria Rally Trophy

Gerald Rigler und Benedikt Hoffmann belegten bei der Rallye Vipavska-Dolina den zweiten Platz in der Alpe Adria Rally Trophy.