Classic

Inhalt

Ford bei der Retro Classics Cologne Ford Taunus 1939 Buckeltaunus

Ford zeigt Flagge

Ford zeigt im Rahmen der Retro Classics Cologne eine Vielzahl an in Köln gebauten Modellen der Marke - vom Modell A bis zum neuen Fiesta.

mid/rhu

Taunus, Granada, Scorpio - lauter Namen, die eng mit der Geschichte von Ford und dem Standort Köln-Niehl zusammenhängen. Seit mehr als 85 Jahren ist die US-Marke in der Domstadt vertreten. Und das zeigt sie vom 24. bis 26. November auf der Retro Classics Cologne, wo Ford mit zwölf Fahrzeugen einen spannenden Bogen von einem Modell A aus den 1930ern bis zur aktuellen, achten Fiesta-Generation spannt.

Auf der mehr als 1.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche in Halle 4 der Kölner Messe, die sich Ford mit sechs Markenclubs teilt, wird ein Schlaglicht auf die Fabrik geworfen, in der seit 1931 Autos gebaut werden. Zunächst das Model A, dann das Model B, 1933 folgten der kompakte Ford Köln und 1935 der Ford Eifel. Beide sind auf der Retro Classica zu sehen, der Eifel sogar als schickes Cabrio.

Taunus 12 M und 15 M, der Transit-Nachfolger FK 1000, der 17 und der 20 M entstanden ebenso in Köln-Niehl wie ab 1969 der Capri und ab 1972 der Granada, ein weiteres Highlight der Retro Classic. Seit 1979 wird der Fiesta in der Rhein-Metropole produziert, bisher mehr als 8,5 Millionen Exemplare. Ein laubfroschgrüner Mk1 präsentiert auf der Ausstellung diesen wichtigen Meilenstein in der Geschichte der Marke.

 Ford Taunus 15M

Drucken

Ähnliche Themen:

06.09.2017
Vier gewinnt

Das kleine SUV Ford EcoSport kommt erstmals mit Allradantrieb auf die Straße. Ebenfalls neu: der 1,5 Liter große Turbodieselmotor mit 125 PS.

28.08.2017
Coffee to go

In Kurven können verschüttete Getränke für gefährliche Situationen sorgen. Um das zu verhindern, führt Ford sogenannte "Achterbahn-Tests" durch.

MotoGP: News KTM mit Thailand-Test zufrieden

Die Mattighofener ziehen nach dem vorletzten MotoGP-Test eine positive Bilanz, sehen aber noch Luft nach oben.

Dynamischer Tausendsassa Harley-Davidson Sport Glide - erster Test

Harley-Davidson machte aus den Baureihen Softail und Dyna die neue Softail. Jüngster Ableger: Die Sport Glide, eine Mischung aus Cruiser und Roadster.

Fliegender Teppich Neuer Citroen C4 Cactus - erster Test

Der neue Citroën C4 Cactus präsentiert sich gefälliger als sein Vorgänger - beim Design wie auch beim Fahrkomfort - aber gewohnt preisgünstig. Erster Test.

WRC: Schweden-Rallye Ogier mit Taktik zu vier Extrapunkten

Sébastien Ogier startete in Schweden mit Verspätung in die Powerstage und sicherte sich mit diesem Kniff vier zusätzliche WM-Punkte.