Classic

Inhalt

Porsche-Jubiläum beim Oldtimer Grand Prix

Geburtstag am Nürburgring

Porsche feiert seine 70-jährige Sportwagengeschichte beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix. Plus den 30. Geburtstag der 911-Generation 964.

mid/wal

Geburtstag auf dem Nürburgring: Porsche feiert seine 70-jährige Sportwagengeschichte standesgemäß beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix. Stellvertretend für die vielen Erfolge der Klassiker aus Stuttgart-Zuffenhausen steht vom 10. bis 12. August 2018 ein weiteres Jubiläum im Mittelpunkt: der 30. Geburtstag der 911-Generation 964.

Motorsport-Freunde könnten auf ihre Kosten kommen: Derek Bell, fünfmaliger Gesamtsieger der 24 Stunden von Le Mans, wird mit einem Porsche 911 von 1965 in der Klasse der "Gentlemen Drivers" starten. Darüber hinaus werden erstmals im Rahmen des Oldtimer-Grand-Prix zwei Läufe des aktuellen Porsche Carrera Cup Deutschland ausgetragen.

Porsche präsentiert sich auf einem 16.000 Quadratmeter großen Areal in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke. Dort lässt ein Antriebsstrang des 911 der Generation 964 einen der bedeutendsten Entwicklungsschritte in der Geschichte des Elfers aufleben. Vor 30 Jahren debütierte der mit 85 Prozent Neuteilen grundlegend überarbeitete und erstmals mit Allradantrieb ausgestattete 911 Carrera 4. Der neu konstruierte 3,6-Liter-Motor mit Doppelzündung war 1988 der stärkste Saugmotor in der Geschichte des 911 und verfügte als weltweit erster Pkw-Motor über einen geregelten Metall-Katalysator.

Auch im historischen Motorsport gehen Porsche-Sportwagen an den Start: Ein Höhepunkt ist ganz sicher ein 911 der ersten Generation, Baujahr 1965, der von vier britischen Porsche Classic Partnern gemeinsam restauriert wurde.

Drucken

Ähnliche Themen:

30.11.2018
Evolution einer Legende

Porsche verbesserte den 911 vor allem im Detail. Am auffälligsten: Das neue Digital-Cockpit, das die klassischen Analoginstrumente an den Rand drängt.

05.11.2018
Härtetest

Die achte Generation des ikonischen Porsche 911 (Modell 992) debütiert Anfang 2019. Derzeit gehen die Erprobungsfahrten in die Endphase.

09.03.2018
Kult-Sportler

Bei offenen Sportwagen denken viele sofort an ein Cabrio. Beim Porsche 911 gibt es darüber hinaus den Targa. Wir testen ihn als 911 Targa 4 GTS.

GP von Australien Hamiltons Unterboden war beschädigt

Durch einen Defekt am Unterboden seines Mercedes hat Lewis Hamilton beim Saisonauftakt in Melbourne an Leistungsfähigkeit eingebüßt.

GT Masters: News Starterfeld der Saison 2019 komplett

Acht Marken starten 2019 mit 31 Autos im GT Masters – Aston kehrt zurück, Neues bei den VW-Töchtern Audi, Lamborghini und Porsche.

Sanfte Evolution Neuer Range Rover Evoque - erster Test

Der neue Range Rover Evoque vereint die markante Silhouette seines Vorgängers mit der Eleganz seines größeren Bruders Velar. Erster Test.

ORM: Rebenland Keferböck: Hochschaubahn mit Lerneffekt

Vizestaatsmeister Johannes Keferböck und Ilka Minor erlebten bei der Rebenland-Rallye eine "mentale Hochschaubahn" á la: learning the hard way, but learning...