CLASSIC

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Oldtimer als Coverstars

Tanzos und Lysah bringen ihre Singles – unabhängig voneinander – mit alten automobilen Bekannten auf dem Cover heraus.

Mag. Severin Karl

Da freut sich der Motorjournalist, wenn er auf der Suche nach frischer Musik für lange Roadtrips ist: Gleich zweimal gibt es neue Singles aus Österreich, bei denen ein Oldtimer am Cover glänzt.

Das Matchboxauto fährt immer mit
Bei Michael Tanczos, der als Tanzos mit „Birdy“ am Start ist, handelt es sich um einen Porsche 924, Baujahr 1985. „Ich hab ihn seit 8 Jahren und bin seit damals mit großer Begeisterung und ohne Reparaturen unterwegs – mein großer Dank gilt dem Vorbesitzer“, so der gebürtige Burgenländer.

Als junger Bub hatte Michael eine Matchboxvariante des Sportwagens, dieser hat ihn seitdem nicht losgelassen. „Auch heute mag ich noch alles an ihm: die Design-Sprache der 1970er Jahre, das klare Handling und auch das leicht fragwürdige Image.“ Der Matchbox-924er fährt nach wie vor im Handschuhfach mit!

Daddy's Car
Bei Lysah mit „Stay a Little Longer“ handelt es sich bei dem Coverstar um einen BMW 1802 von 1973. „Mein Vater besaß den gleichen Wagen in den 80ern und trauert dem Auto heute noch nach. Als wir ein Auto für den Videodreh von ,Stay a Little Longer‘ brauchten, musste es einfach dieses sein. Gleich als ich eingestiegen bin konnte ich den Enthusiasmus zu diesem Auto nachempfinden. Das schlichte Interieur, der Sound und das Fahrgefühl sind einzigartig und eine Fahrt ist eindeutig empfehlenswert“, meint die Wienerin.

„Birdy“ ist bei Commitment, „Stay a Little Longer“ bei Red Productions erschienen. Unsere Bilder zeigen den Porsche 924 von Tanzos und einen BMW der 02er-Serie mit passender Farbe – dafür ist es ein 2002 tii statt eines 1802.

Weitere Artikel:

Keiner will ihn, dennoch passiert ein Verkehrsunfall schnell einmal. Egal ob Sie selbst schuld sind oder nicht, sollten Sie im Fall des Unfalls einige wichtige Schritte befolgen. Wir haben diese für Sie zusammengefasst.

Der Taycan kann jetzt auch offroad

Porsche Taycan Cross Turismo

Obligatorischer Allradantrieb, adaptive Luftfederung samt mehr Bodenfreiheit und vor allem auch mehr Platz für Passagiere und Gepäck sollen den Taycan Cross Turismo zum "praktisch-coolen" Bruder des geduckten Straßen-Taycan machen.

Darum ist die Vorbereitung so wichtig

Bereit für die Moped-Saison

Wenn wie in jedem Jahr die Roller-Saison beginnt, müssen die Begleiter auf zwei Rädern auf den ersten Einsatz vorbereitet werden. Jan Breckwoldt, Geschäftsführer von Peugeot Motocycles, erklärt, wie Fahrzeug und Fahrer sicher in die Saison starten können.

Mattias Ekström arbeiten an Rally2-Version des A1

Audi quattro feiert Rallye-Comback

Mit seinem neu formierten Team EKS JC hat Mattias Ekström eine Rally2-Version des Audi A1 quattro entwickelt: Erste Einsätze noch in diesem Jahr geplant.