ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Wechselstrom

Wechselstrom

Beim Wechselstrom (AC) wechselt die Polung des Stroms regelmäßig. Wechselstrom hat gegenüber Gleichstrom (AC) einige Vorteile, weshalb er weltweit auch „aus der Steckdose kommt“. Wechselstrom ändert seine Richtung (Polung) 50 Mal pro Sekunde, „schwingt“ also mit 50 Hertz (hz). Da sich Akkus – nicht nur von E-Autos, sondern auch von Handys, Kameras und Co – aber besser mit Gleichstrom laden lassen, muss der Wechselstrom in Gleichstrom umgewandelt werden. Dies geschieht im Netzteil, der Ladestation oder in einem Onboard-Ladegerät.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Detailblick auf den Nissan Ariya

Mit Vollgas neue Wege

Für Nissan ist der Ariya nicht einfach nur ein weiteres Elektroauto. Für die Marke stellt er einen Neubeginn dar, mit neuer Technik, neuer Optik und neuem Image.

Ausblick auf Minis neue Designsprache

Das ist das MINI Concept Aceman

Das Mini Concept Aceman ist ein elektrischer Crossover, der uns einen Eindruck davon vermitteln soll, wie sich die Marke ihre Zukunft vorstellt. Die Serienversion dieses Stromers soll später den Platz zwischen dem Cooper und dem Countryman einnehmen.

Verlosung auf Ö3, Kooperation mit BeachVolley Nations Cup

Es gibt einen Cupra Born zu gewinnen

Seit Ende letzten Jahres offiziell erhältlich, stromerte sich der Cupra Born schnell ins Herz der Österreicher. Und ein eben solcher ist jetzt der Hauptpreis eines Gewinnspiels auf Ö3 anlässlich des BeachVolley Nations Cups 2022, von dem Cupra offizieller Mobilitätspartner ist.

Carsharing kennt man, Autoabos zunehmend auch. Und vermutlich hat so mancher auch schon von der Blockchain und Tokens gehört. Eloop bringt das alles zusammen.

Hyundai RN22e und N Vision 74 Concept vorgestellt

Ein toller Ausblick auf die Zukunft von Hyundai N

Der RN22e (rechts) basiert auf dem Ioniq 6 und hat es auf Rennstrecken abgesehen. Der N Vision 74 (links) ist ein Hinterrad-getriebenes Wasserstoff-Brennstoffzellen-Monster mit betörendem Retro-Look und stolzen 500 kW sowie über 900 Nm. Ach ja: Und für 2023 wurde ganz offiziell ein Hyundai Ioniq 5 N bestätigt.

Upgrade aufs Modelljahr 2023 für alle Autos

Update für den Porsche Taycan

Die Besitzer der rund 75.000 seit Ende 2019 weltweit ausgelieferten Porsche Taycan erwartet beim nächsten Werkstattbesuch eine angenehme Überraschung: Unabhängig von Fahrzeugalter, Motorisierung und Karosserie können sämtliche Modellvarianten mit einem Software-Update auf den Stand des Modelljahres 2023 gebracht werden.