FAMILIENAUTOS

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Das sind die AMGs unter den Kinderwagen
Daimler

Hartan und Mercedes legen Flotte neu auf

Technik durchdacht, ein Design mit dem bestimmten Schliff eines Sterns und zahlreichen Einflüssen aktueller AMG-Modelle. Die Kooperation von Mercedes und Hartan bringt gleich mehrere neue Kinderwagenmodelle in die Schauräume.

Nicht nur dass die neuen Kinderwagen von Mercedes in alpingrauer Farbgebung die legendären Silberpfeile zitiert. Die von Harten gefertigten Modelle lassen sich auch mittels der großen, feststellbaren Schwenkräder mit Federung lässt mühelos in jedem Gelände bewegen. Die serienmäßige Handbremse, das ausgeklügelte 5-Punkt Gurtsystem mit Magnetverschluss und die Reflektoren am höhenverstellbaren Griff sorgen darüber hinaus für maximale Sicherheit. Dank der wendbaren Sitzeinheit kann der Blick in die Ferne oder hin zu den Eltern mit einem Handgriff geändert werden. Weitere Komfortfunktionen sind die mehrfach bis in die Liegeposition verstellbaren Rücken- und Fußbereiche, das ausklappbare Verdeck mit integrierter Sonnenblende sorgt für Wohlbefinden bei jedem Wetter.

Ähnlich wie bei den großen Vierradlern gibt es auch bei den Junior-Modellen unterschiedliche Modelle mit unterschiedlichen Ansprüchen: Das Modell AMG GT zeichnet sich durch sein ultra-kompaktes Faltmaß aus, das inklusive der wendbaren Sitzeinheit lediglich 69 x 58,5 x 31 cm beträgt und selbst im Kofferraum sportlicher Fahrzeuge ausreichend Platz findet. Die Kreuzspeichenfelgen im AMG-Design sowie die hochwertigen Sitzbezüge runden das sportlich-dynamische Erscheinungsbild ab.

Besonderes Highlight beim Modell Avantgarde ist das neue Material „Vegan Leatherette“, eine einzigartige, vegane Gewebeart ohne tierische Bestandteile. Der Stoff erinnert optisch und haptisch sehr stark an feinstes Leder, ist diesem aber funktional weit überlegen. Denn diese High-Tech-Faser ist nicht nur außerordentlich strapazierfähig, sondern auch sehr atmungsaktiv und überzeugt durch seine außergewöhnliche Langlebigkeit.

Für die Liebhaber klassischer Farbtöne gibt es den Avantgarde in kräftigem „magmagrau“. Das hellere steingrau mit dem Namen „steel“ steht ebenso zur Wahl, besonders elegant wirkt das cremefarbene „opalith“ und das Dessin im klassischen Braunton „tartufo“. Für Kundinnen und Kunden, die es lieber etwas sportlicher wünschen, bietet „denimblau“, eine Kombination aus verschiedenen Azurblautönen, eine sehr dynamische Optik. Durchwegs praktisch hingegen die Fahrgestelle mit magnetisch verschließbarem Gurtsystem, das spielend leicht zu bedienen und bequem einzustellen ist. Hinzu kommen die doppelt ausklappbaren Sonnenblenden, welche für den optimalen Sonnenschutz des Nachwuchses sorgen.

Mit dem Modell Performance geht indes – wie der Name schon erahnen lässt – ein völlig neuer Kinderwagen an den Start. Als Nachfolgemodell des Topline S, dem Vorbild aller Modelle der Schwenkschieber-Klasse, wurde ein Modell entwickelt, das hinsichtlich Flexibilität und Mobilität neue Maßstäbe setzt. Im – wahrsten Sinne des Wortes – Handumdrehen lässt sich der Schiebegriff des Kinderwagens auf die andere Seite schwenken, so dass man dem kleinen Passagier in Sekundenschnelle die nötige Aufmerksamkeit schenken kann. Die vielseitige, mit allen Komfort- und Sicherheitsmerkmalen ausgestattete Sitzeinheit ist wendbar und mehrfach verstellbar bis in die Liegeposition. Darüber hinaus ist sie, wie auch alle Mercedes-AMG Modelle, mit dem intelligenten magnetischen Gurtsystem und doppelter Sonnenblende ausgerüstet.
Die großen, feststellbaren Schwenkräder mit Federung im ikonischen Fünfspeichen-Felgendesign sind für jeden Untergrund perfekt geeignet. Das innovative Fahrgestell mit dem Schwenkschieber lässt sich bequem kompakt und flach zusammenfalten. Besonders praktisch ist der geräumige und leicht zugängliche Einkaufskorb mit Organisertasche.

Zum serienmäßigen Lieferumfang gehört bei allen Modellen die Bag2Go. Diese, ideal für Handy, Schlüssel, Portemonnaie oder Fläschchen geeignete Tasche kann einfach am Schiebegriff befestigt werden. Ergänzend bieten Mercedes-Benz und Hartan wieder ein durchdachtes Zubehör-Sortiment für alle Modelle an. Dieses beinhaltet zum Beispiel eine besonders leichte und formstabile Falttragetasche in abgestimmtem Design. Da eine bequeme und flexible Liegeposition in den ersten sechs Monaten für das Baby sehr wichtig ist, ist die Premium Falttragetasche mit einer serienmäßigen Softline-Klimamatratze, einer verlängerten Liegefläche, einer Bodenbelüftung, einem Aufstellrücken sowie einem einstellbaren Tragebügel zur Vermeidung von Kopflastigkeit ausgestattet. Ebenfalls zu allen Modellen erhältlich sind verschiedene, stylische Wickeltaschen und Wickelrucksäcke, die mit durchdachter Inneneinteilung und vielseitiger Verwendbarkeit punkten. Darüber hinaus gibt es noch weitere Original-Zubehörprodukte wie Sonnenschirm, Windschutz und Fußsack.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Green NCAP: Gute Ergebnisse für Familien-taugliche Fahrzeuge mit unterschiedlichen Antriebsarten

E-Autos mit Top-Werten, Diesel schlägt Hybrid

Die jüngsten Green NCAP-Untersuchungen des ÖAMTC und seiner Partnerorganisationen brachten vor allem für zwei Modelle aus dem Volkswagen-Konzern erfreuliche Ergebnisse: Die vollelektrischen Skoda Enyaq und VW ID.7 schaffen nicht nur die Höchstwertung von fünf grünen Sternen, sondern beeindrucken mit einer bisher selten erreichten Umweltbilanz.

„Sascha und der Bär" gefällt's im Bus gar sehr

VW Multivan Life eHybrid im Familienautostest

Der lebensfrohe kleine Alexander, kurz Sascha genannt, lebt zwar nicht wie Mascha am Waldrand, aber trotzdem erlebt er mit seinen Bärenfreunden wunderbare Abenteuer. Gut, dass da im Bus so viele gemütlich Platz finden.

Dezent unter Strom gesetzt

Der Suzuki Vitara im Familienautostest

Der kantige Dauerbrenner Suzuki Vitara bekam mit den neuen Strong Hybrid-Motoren eine Energiespritze verpasst und fährt jetzt kurze Strecken auch rein elektrisch. Mama Andrea und ihre beiden Mädels Lea und Marie finden heraus, ob er auch sonst seinem guten Ruf im Alltag gerecht werden kann.

Ganz schön grün hinter den Ohren

Renault Megane E-Tech im Familienautostest

Doris und Diana, seit Beginn an Familien­autos-Testerinnen, nehmen heuer ihr erstes Elektroauto in Augenschein: Der kompakte Renault Mégane E-Tech ist ideal für eine „grüne“ Kleinfamilie.

Sicher. Stark. Sanft. Ein Alltagsheld.

Der Honda CR-V im Familienautostest

Lassen Sie sich nicht von den vielen Buchstaben verwirren, die der Honda CR-V nun mit sich trägt. Er ist, was er immer war, nur noch
besser: Ein klasses Allroundtalent – Heike und Theodor hat er überzeugt.

Steigen Sie um auf einen Alltags-Camper

Mit dem Camper-Van auch durch den Alltag

Sie haben mit der Familie öfter mal spontan Lust auf einen Wochenendausflug inklusive Übernachtung? Doch sowohl das nötige Kleingeld und auch der Platz für ein zusätzliches Wohnmobil fehlen? – Steigen Sie um – auf einen alltagstauglichen Camper. Wir haben Vor- und Nachteile sowie Vorzeigemodelle gesammelt.