Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Lauda erneut auf der Intensivstation

Niki Lauda befindet sich laut Zeitungsberichten wieder auf der Intensivstation des AKH Wien, wo er sich im Sommer einer Lungentransplantation unterzog.

Niki Lauda befindet sich einem Bericht der 'Kronen Zeitung' zufolge erneut zur Behandlung im Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien (AKH). Wie das Blatt am Sonntag unter Berufung auf Insiderkreise berichtet, hätte sich der 69-Jährige eine Grippe eingefangen und sei wegen seines nach seiner Lungentransplantation angeschlagenen Immunsystems auf die Intensivstation gekommen.

Gegenüber dem 'ORF' bestätigt eine Sprecherin des Krankenhauses Laudas Behandlung, spricht jedoch von einer "Entlassung im laufe der kommenden Woche". Die Formel-1-Legende hatte die Weihnachtstage im Kreise seiner Familie auf Ibiza verbracht. Laut dem Artikel soll er die Baleareninsel umgehend verlassen haben, als sich die Beschwerden bemerkbar machten.

Lauda unterzog sich im vergangenen Sommer einer Lungentransplantation und kämpfte um sein Leben. Eine für das Saisonfinale in Abu Dhabi anvisierte Rückkehr an die Rennstrecke musste der Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams absagen. Zuletzt schien er aber auf dem Weg der Besserung, arbeitete intensiv an seiner Rehabilitation und gab sogar ein erstes Interview.

Drucken

Schwebende Rosalie Citroen 8CV, 10CV und 15CV "Rosalie"

Moderne Technik hinter klassischer Front: Mit dem "schwebenden Motor" im Modell 8CV ist Citroen schon vor 86 Jahren experimentierfreudig.

WEC: Le Mans Alonso: "Verdienen diesen Sieg nicht"

Fernando Alonso gewann zum zweiten Mal die 24 Stunden von Le Mans, doch so richtig freuen kann er sich über den diesmal glücklichen Sieg nicht.

Dickmann BMW X5 xDrive30d A - im Test

Die vierte Generation des BMW X5 ist nochmals gewachsen. Ob das dicke SUV nach wie vor agil ist, sehen wir uns im Test des 265-PS-Diesels an.

ARC: Mühlstein-Rallye Schindelegger heiß aufs Mühlviertel

Am 22. Juni ist es endlich wieder so weit – dann steht für Lukas Schindelegger die Mühlstein-Rallye rund um Perg auf dem Programm.