Motorrad

Inhalt

EICMA: Peugeot Metropolis RS Concept

Power-Dreirad

Der dreirädrige Peugeot Metropolis RS Concept hat allerhand Hightech an Bord. Vorgestellt wurde er soeben auf der EICMA 2019 in Mailand.

mid/wal

Der dreirädrige Roller Üeugeot Metropolis bekommt einen Nachfolger: den Metropolis RS Concept. Er hat allerhand Hightech an Bord. Vorgestellt wurde das Fahrzeug gerade auf der EICMA 2019 in Mailand.

Das Modell ist mit Konnektivität und noch weiterer Elektronik ausgestattet. Peugeot konnte bei der Entwicklung des Dreirad-Rollers aus dem großen Automobilbaukasten der Marke schöpfen.

Beispielsweise schaltet sich bei einer Notbremsung der Warnblinker des Fahrzeugs automatisch ein. Als Peugeot ist das Vehikel leicht zu erkennen - unter anderem an den Rückleuchten in Drei-Krallen-Design. Und natürlich fehlt auch nicht das markante Löwen-Emblem.

Drucken

Ähnliche Themen:

20.11.2019
Nackt unter Strom

Auf der Mailänder EICMA feierte das Naked-E-Bike Kymco RevoNEX Premiere. Der Strom-Sportler sprintet in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

09.11.2019
Re-beasted

KTM zeigt auf der EICMA Neuheiten wie die KTM 1290 Super Duke R, die KTM 890 Duke R und die KTM 390 Adventure sowie weitere 2020er-Modelle.

05.05.2019
Zweirad-Peugeot

Peugeot Motocycles verstärkt seine Präsenz in der 125er-Klasse: Der neue Peugeot Pulsion zeigt deutliche Verwandschaft zu vierrädrigen Peugeots.

Glatte Verdoppelung Längere Serviceintervalle bei VW

Aus kleiner und großer Inspektion nach zwölf und 24 Monaten wird bei VW die zweijährige Standardinspektion - beginnend mit dem neuen Golf.

Gut markiert Mit NFC-Chip gegen Oldtimer-Diebe

Soll Oldtimer-Dieben das Handwerk legen: der NFC-Chip von Micare PS. Er macht Fahrzeuge über einen Registereintrag wiedererkennbar.

Rallycross-WM Hansen: "Dramatischer Weg zum Titel"

Rallycross-Weltmeister Timmy Hansen, Sohn des 14-fachen Europameisters Kenneth Hansen, lässt noch einmal die aufregende Saison 2019 Revue passieren.

Rallye: News Tänak: Anfangs "zu dumm" für den Titel...

Ein offen-ehrlicher Weltmeister Ott Tänak spricht über seine Entwicklung in der Rallye-WM und geht dabei auch mit sich selbst recht schonungslos um...