Motorrad

Inhalt

Indian: limitiertes Custom-Lackprogramm Indian Scout 2017

Farbenspiel

Für die Modelle Scout (Bild) und Roadmaster hat Indian ab sofort stückzahlmäßig streng limitierte Sonder-Lackierungen im Angebot.

mid/Mst

Es ist zwar nicht so, dass Motorräder der ältesten amerikanischen Motorradmarke Indian graue Mäuse sind. Mit einem neuen Custom-Lackprogramm werten die Amerikaner ihre beiden Modelle Scout und Roadmaster jetzt aber extra auf.

Es stehen insgesamt sieben Farben zur Wahl. Die Lackierungen "Icon Black Hills Gold/Thunder Black" und "Icon Mesa Red Smoke/Thunder Black" hübschen den Tourer Roadmaster auf. Mit extravaganter Icon-Lackierung kostet die Maschine ab 32.150 Euro.

Für die Scout haben Kunden die Wahl zwischen den Lackierungen "Icon Solar Flare Yellow", "Icon Brilliant Blue Smoke" und "Icon Sunblaze Orange". Der Preis für eine Icon Scout: 14.190 Euro. Mit einer der beiden exklusiven Zweifarb-Lackierungen "Icon Thunder Black/White and Red" oder "Icon Dirt Track Smoke/Thunder Black" sind 500 Euro mehr fällig. Alle Lackierungen der Indian Icon Paint Series sind streng limitiert. Die ersten Maschinen werden im Frühjahr 2018 ausgeliefert.

Drucken

Ähnliche Themen:

24.02.2017
Lack und Leder

Klassisches Design trifft hochmoderne Technik: Indian hat mit der Roadmaster Classic ein neues Flaggschiff für Reiselustige im Programm.

29.07.2016
Neue Indianer

Bike-Hersteller Indian konzentriert sich bei seiner 2017er-Modellpalette auf neue Ausstattungs-Features, gezielte Modellpflege und neue Farben.

Mehr Eleganz Mazda6: Modellpflege ab Herbst 2018

Mazda6, Jahrgang 2018: mehr Leistung und AdBlue für die Dieselmodelle, zusätzliche Assistenzsysteme und ein luxuriöseres Interieur.

Formel 1: News Mercedes verlängert Hamilton-Vertrag

Das Mercedes-Werksteam hat den Vertrag mit Weltmeister Lewis Hamilton für zwei weitere Jahre bis Ende der WM-Saison 2020 verlängert.

BES: 24h Spa Patrese startet bei den 24h von Spa

Im Alter von 64 Jahren wird Riccardo Patrese am Steuer eines Honda NSX GT3 am 28./29. Juli bei den 24h von Spa an den Start gehen.

Agenten-Flair Land Rover: "007 Elements" bei Sölden

Hoch hinaus gekommen ist der Land Rover Defender anlässlich von "007 Elements" bei Sölden. Ob er von dort oben je wieder heil herunter kommt?