Motorrad

Inhalt

Triumph vergrößert Street-Familie Triumph Street Scrambler Street Cup 2017

Straßenräuber

Dem Allrounder Street Twin stellt Triumph eine Variante mit Café-Racer-Anmutung (Street Cup) und eine fürs Grobe (Street Scrambler) zur Seite.

mid/rhu

Gleiche Wurzeln, jeweils eigener Charakter: So beschreibt Triumph das fetzige Trio mit den zwei ganz neuen Geschwistern. Die Fahrwerks-Abstimmung wurde speziell auf den Charakter und die Anforderungen der einzelnen Modelle optimiert.

Alle gemeinsam haben sie den neu entwickelten Bonneville-Zweizylindermotor mit 900 Kubik, der 40,5 kW/55 PS leistet und dank seines satten Drehmomentverlaufs für ordentliche Kraftentfaltung in allen Lebenslagen sorgen soll. Außerdem attestiert Triumph den drei ungleichen Brüdern leichte Fahrbarkeit plus eine für viele Fahrertypen passende Ergonomie. Hinzu kommen auf das jeweilige Motorrad genau abgestimmte Pakete mit ABS, Traktionskontrolle, E-Gas und verschiedenen Fahrmodi.

Viele durchdachte Details und spezielle Features sollen jedem Bike einen einzigartigen Auftritt verschaffen. Etwa die stilvolle Zweifarbenlackierung der Street Cup (Bild oben rechts) oder die kräftig dimensionierte Aluminium-Gepäckbrücke bei der Street Scrambler (Bild oben links).

Alle drei Motorräder bieten dank des umfangreichen Originalzubehörs auch noch reichlich Platz für Individualisierung. Die Preise: Street Twin (Bild unten) ab 10.000 Euro (Deutschland: 9.100 Euro), Scrambler ab 11.400 Euro (D: 10.700 Euro) und Street Cup ab 11.100 Euro (D: 10.500 Euro).

 Triumph Street Twin 2017

Drucken

Fundgrube Oldtimer- und Teilemarkt Garsten/Steyr

Liebhaber alter Automobile, Motorräder etc. finden alles für ihr Hobby beim traditionellen Oldtimer- und Teilemarkt in Garsten bei Steyr.

GP der USA FP3: Erneut Bestzeit für Hamilton

Lewis Hamilton fuhr auch im dritten freien Training die schnellste Zeit, wenngleich Sebastian Vettel den Abstand verkürzen konnte.

KTM X-Bow Cup Stuck/Stuck feiern den Gesamtsieg

Mit einem Sieg im letzten Rennen krönen sich Stuck/Stuck zum Cup-Gesamtsieger - Friedhoff/Friedhoff erobern den zweiten Gesamtrang.

GT im SUV Facelift und neue GT Line für Kia Sorento

Mit neuem Gesicht und mehr Ausstattung sowie im sportlichen Outfit "GT Line" rollt der überarbeitete Kia Sorento demnächst zu den Händlern.