Motorrad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

BMW stellt neuen Boxermotor vor

Big Boxer

BMW startet bald einen Angriff auf das Cruiser-Segment mit der neuen R18. Jetzt veröffentlichen die Münchner Details zu deren 1,8-Liter-Motor.

mid/arei

BMW startet den Angriff auf das Cruiser-Segment mit dem neuen R18-Antrieb. Den "Big Boxer" stellen die Münchner jetzt näher vor und veröffentlichen Details zum Zweizylinder mit 1,8 Liter Hubraum.

Die Motorleistung beträgt 67 kW/91 PS bei 4 750 min-1. Das maximale Drehmoment von 158 Newtonmeter liegt bereits bei 3 000 min-1 an. Dabei sind von 2 000 bis 4 000 min-1 mehr als 150 Newtonmeter abrufbar. Die Maximaldrehzahl beträgt 5 750/min-1, die Leerlaufdrehzahl liegt bei 950/min-1.

Der neue "Big Boxer" ist luft-/ölgekühlt, besitzt großflächig verrippte Zylinder und Zylinderköpfe und wiegt inklusive Getriebe und Sauganlage 110,8 Kilogramm. Er verfügt über ein vertikal geteiltes Motorgehäuse aus Aluminium.

Weitere Artikel

In Vielfalt und Zeitraum unübertroffen

Rückblick: 70 Jahre Bulli

Der VW Transporter feiert den 70er, kein anderes geschlossenes Nutzfahrzeug wurde über einen so langen Zeitraum gebaut, mit ein Grund des großen Erfolges ist die unglaubliche Vielfalt.

Der Tenor der Formel-1-Fahrer ist einhellig: Auch wenn sie vor allem die Fans und die Atmosphäre an der Rennstrecke vermissen, sind alle froh, wieder fahren zu können.

Facelift für den Jeep Compass: neue Motoren und mehr

Neuer Jeep Compass: jetzt Made in Europe

Jeep lässt dem Compass eine kleine Modellpflege angedeihen und macht ihn dadurch in zweierlei Hinsicht moderner. Außerdem wird "unser" Kraxler jetzt in Europa gebaut, was der Qualität gut tun sollte.

Mit seinem dritten Sieg hat Michael Miesenberger alles klar gemacht und den MRC-Titel geholt, Vallant musste sich knapp geschlagen geben, Traußnig auf Gesamtrang drei.