Motorrad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

BMW stellt neuen Boxermotor vor

Big Boxer

BMW startet bald einen Angriff auf das Cruiser-Segment mit der neuen R18. Jetzt veröffentlichen die Münchner Details zu deren 1,8-Liter-Motor.

mid/arei

BMW startet den Angriff auf das Cruiser-Segment mit dem neuen R18-Antrieb. Den "Big Boxer" stellen die Münchner jetzt näher vor und veröffentlichen Details zum Zweizylinder mit 1,8 Liter Hubraum.

Die Motorleistung beträgt 67 kW/91 PS bei 4 750 min-1. Das maximale Drehmoment von 158 Newtonmeter liegt bereits bei 3 000 min-1 an. Dabei sind von 2 000 bis 4 000 min-1 mehr als 150 Newtonmeter abrufbar. Die Maximaldrehzahl beträgt 5 750/min-1, die Leerlaufdrehzahl liegt bei 950/min-1.

Der neue "Big Boxer" ist luft-/ölgekühlt, besitzt großflächig verrippte Zylinder und Zylinderköpfe und wiegt inklusive Getriebe und Sauganlage 110,8 Kilogramm. Er verfügt über ein vertikal geteiltes Motorgehäuse aus Aluminium.

Weitere Artikel

Diese Renaults feiern 2020 Jubiläum

Von 5 bis Clio und Fuego bis Colorale

Wie die Zeit vergeht! Beim Blick auf die wichtigsten Renault-Jubiläumstermine wird diese Tatsache besonders deutlich. Denn 2020 feiern diverse Modelle des französischen Herstellers runden Geburtstag.

In Barcelona starten die ersten Testfahrten zur F1-Saison 2020, zudem präsentierten Alfa Romeo und Haas erstmals ihre neuen Boliden, auch Renault war mit dem R.S.20 am Start.

Mit Blick auf einen möglichen MotoGP-Rücktritt erklärt Valentino Rossi, warum es 2020 gerade für ihn "sehr schwer" wird und woran er seine Entscheidung festmacht.

Anlässlich des 40. Geburtstages des Audi quattro gibt es am Vorabend der Rallye nicht nur einen Filmabend, es gibt auch die Weltpremiere des Audi A1 quattro R4.