ZWEIRAD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Honda CRF300L im Modelljahr 2023
Honda

Update für den straßenzulassungsfähigen Allrounder

Honda verpasst seinem 2012 eingeführten und 2020 tiefgreifend überarbeiteten Allrounder CRF300L für das nächste Modelljahr ein paar feine Retuschen in Form einer neuen Farbvariante und Änderungen an der Ausstattung.

Hondas leichtgewichtiger straßenzulassungsfähiger Allrounder, die CRF300L, ist im Gelände ebenso daheim wie in der Stadt. Das hat sie schon bei ihrer Markteinführung Anno 2012, damals noch als CRF250L schnell durchaus beliebt werden lassen. Die CRF300L erblickte sodann im Jahr 2020 das Licht der Welt, als im Rahmen einer Überarbeitung des Bikes eine Kapazitätssteigerung von 50 cm3 in Kombination mit einer Gewichtsreduktion von 4 kg vorgenommen wurde. Geblieben ist das sofort erkennbare CRF-Design, der reaktionsschnelle Einzylinder Motor, das Sechsganggetriebe mit Anti-Hopping-Kupplung, ein ansprechender agiler Rahmen, schlanke Proportionen und lange Federwege.

Im Modelljahr 2023 erhält die CRF300L sodann nur kleine Überarbeitungen, die aber durchaus große Wirkung haben. Die neue Farbvariante Swift Gray nämlich, die mit neuen serienmäßigen schwarzen Handprotektoren und Details in Orange daherkommt. Die traditionelle Farbvariante Extreme Red ist weiterhin erhältlich und verfügt ebenso über farblich abgestimmte serienmäßige Handprotektoren.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Streng limitiert und stolze 159.000 Euro teuer

Yamaha bringt R1 GYTR PRO 25th Anniversary Limited Edition

Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der R1 hat Yamaha eine exklusive Serie von 25 R1-Bikes aufbauen lassen, die angefangen beim Rahmen von Hand aufgebaut werden und mit der gesamten Palette der GYTR PRO Performance-Teile ausgestattet sind.

Die "Triumph Street Triple 765 R" erinnert an den Filmtitel "Die Schöne und das Biest". Allerdings ist die Engländerin schön und biestig in Personalunion.

Neun neue Partner in Deutschland und Österreich

Triumph erweitert Händlernetz

Die englische Traditionsmarke Triumph ist auf Wachstumskurs. Im Laufe der kommenden Monate werden insgesamt neun neue Händler in Deutschland und Österreich mit dem Verkauf der beliebten Twins und Triples starten.

Facettenreiches Programm in Budapest

Harley verrät Details zum 120-Jahre-Festival

100 Tage vor dem Start des Jubiläumsfestivals in Budapest veranstaltete Harley-Davidson eine Pressekonferenz in der ungarischen Hauptstadt. Im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt gab das Unternehmen Einzelheiten zu seinem facettenreichen Festivalprogramm für Motorrad- und Musikfans bekannt.

Immerhin ist jeder fünfte Verkehrstote in Österreich Motorradfahrer

App soll Motorrad-Unfälle verhindern

Eine App soll Motorradfahrer immer dann warnen, wenn sie riskant unterwegs sind. Wie diese neue Technologie Fahrzeuge, Ampeln, Tunnel und Autobahnen miteinander verbindet, um den Verkehr flüssiger und sicherer zu machen.

Mattes Schwarz trifft auf glänzendes Gold

Neue Editionen und Farben für Honda X-ADV und Forza 750

Zwei neue Special Edition-Versionen gibt es mit dem neuen Modelljahr für den X-ADV, dazu gibt es neue Farben und der Forza 750 ist nun auch in der neuen Farbe Candy Chromosphere Red erhältlich.