Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

VLN: News

Aus der VLN wird ab sofort die NLS

Die Veranstalter der VLN wollen den Austragungsort stärker betonen und taufen die Meisterschaft in Nürburgring Langstrecken Serie um.

Text: VLN/NLS

Ein neuer Name, die gleichen Tugenden: Die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring startet 2020 mit einem neuen Markenauftritt durch. Das Nordschleifen-Championat gibt ab dem kommenden Jahr unter dem Namen "Nürburgring Langstrecken Serie" Vollgas. Die Organisation dahinter bleibt die VLN.

"Der Nürburgring ist laut einer Marktforschung 95 Prozent der Bevölkerung in Deutschland ein Begriff und eine sehr starke Marke, die nur wir in dieser Form zukünftig auch in unserem Namen nutzen dürfen", erklärt Christian Stephani, der ab dem 1. Januar 2020 die Geschäftsführung der VLN VV GmbH Co. KG übernimmt.

"Das stärkt unseren Status als einzige echte Nürburgring-Serie, die ihre Rennen ausschließlich in der Grünen Hölle austrägt. Mit der Wortmarke Nürburgring im Logo ist die sportliche Heimat der Rennserie auf den ersten Blick erkennbar", so Stephani.

Der Markenauftritt wird zu Beginn der neuen Saison nun Schritt für Schritt umgestellt. Das neue Serienlogo beinhaltet die original Wortmarke "Nürburgring". Die Visualisierung enthält als zentrales Element den weltweit bekannten Streckenabschnitt "Caracciola-Karussell" und nimmt daneben deutliche Anleihen an das traditionelle VLN-Logo.

"Ich bin davon überzeugt, dass uns der neue Markenauftritt vor allem im Marketing der Serie eine große Hilfe sein wird", sagt Stephani.

Ralph-Gerald Schlüter, Geschäftsführer der VLN OHG, begrüßt den neuen Markenauftritt der Serie, die 1977 gegründet wurde und seitdem unverändert von der VLN organisiert wird, ebenfalls ausdrücklich: "Für Fans und Teilnehmer ist die wichtigste Botschaft, dass wir an den Tugenden der Langstreckenmeisterschaft festhalten werden."

"Die OHG und die VV GmbH arbeiten mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen Hand in Hand daran, die Serie für die Zukunft bestmöglich aufzustellen, ohne dabei die große und lange Tradition außer Acht zu lassen", so Schlüter.

Der Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken Serie findet am 21. März 2020 statt.

Erstmals Herstellerwertung Erstmals Herstellerwertung Erstmals Herstellerwertung Erstmals Herstellerwertung

Ähnliche Themen:

VLN: News

Weitere Artikel

Online und im Zeitschriftenhandel

Das neue E-Auto-Magazin electric WOW ist da!

Werfen Sie einen Blick auf unser neues Magazin electric WOW, hier dreht sich alles ums elektrifizierte Fahren, vom Hybrid über Plug-in bis zu Wasserstoff und rein elektrischem Fahren.

Pirelli-Manager Mario Isola bestätigt, dass alle zehn Teams ein Testauto bauen, um bei der Entwicklung der 18-Zoll-Reifen für 2021 mitzuwirken.

Unimog im Höhenrausch

Mit einem Unimog auf den Vulkan

Ein zehnköpfiges Expeditionsteam hat unter der Führung von Matthias Jeschke den Vulkan Ojos de Salado in Chile erklommen - stilecht am Steuer zweier Unimog.

motorline.cc präsentiert die besten Bilder vom Saisonauftakt der Rallye-WM in den französischen Seealpen.