Motorsport

Inhalt

Slalom-ÖM: Wachauring

Das Comeback der Slalom-ÖM in Melk

In der Slalom-ÖM feiert heuer der Wachauring Melk als dritter Lauf der diesjährigen Meisterschaft sein Comeback als Austragungsort.

Fotos: slalom-oem.at

Die Mannschaft der ÖAMTC-Fahrtechnik mit Thomas Leichtfried an der Spitze veranstaltet den dritten Lauf der diesjährigen Meisterschaft. Nach aktuellem Stand der Nennliste könnte sogar die Marke von 150 Startern übertroffen werden.

In der Gruppe "Street" zeichnet sich nach den ersten beiden Läufen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Markus Huber und Dieter Lapusch ab – beide liegen punktegleich in Führung. Rang drei teilen sich, ebenfalls punktegleich, Manfred König und Wolfgang Luttenberger. Auf dem geteilten fünften Rang finden sich derzeit Rainer Klima und Mathias Lidauer.

In der Zwischenwertung der Gruppe "Sport" liegt derzeit der Vorjahresmeister Reinhard Frühwald in Front. Auf Rang zwei rangiert aktuell Patrick Mayer knapp vor Wolfgang Leitner. Christian Kitzler und Daniel Buxbaum komplettieren die Top 5.

Patrick Mayer führt derzeit die Gruppe "Race" mit dem Punktemaximum an. Auf Rang zwei und drei folgen Robert Aichlseder und Martin Dall. Anton Hinterplattner belegt momentan Rang vier, Christian Schneider Rang fünf.

Bei den "Historischen" gibt es ebenfalls eine Doppelführung: Alfons Notdurfter und Benjamin Rossegger liegen in Front. Es folgen Roland Spazierer, Stella Ochabauer und Christoph Eckert auf den Rängen drei bis fünf.

Gespannt darf man in Melk auch auf die starken RoC-Fahrer sein, die um den Tagessieg auch ein Wörtchen mitreden wollen.

Drucken
Rennbericht Rennbericht Rennbericht Rennbericht

Ähnliche Themen:

29.08.2018
Rallycross-ÖM: Melk II

In einigen Kategorien wird noch heftig um Punkte und Titel gekämpft; am Samstag werden "45 Jahre Rallycross in Österreich" gefeiert.

17.05.2018
Gruppe-B-Legenden

Drei Rallycrosser, die in den 70er und 80er Jahren Geschichte geschrieben haben, werden bei den Gr.-B-Legenden ins Volant greifen.

15.04.2018
RX-ÖM: Wachauring I

Beim Start zur heimischen Rallycross-Meisterschaft gab es für manche Favoriten ein böses Erwachen, dafür freuten sich Außenseiter ob ihrer unerwarteten Erfolge.

Slalom-ÖM: Wachauring

GP von Australien Binotto: Teamorder leichte Entscheidung

Kaum angekündigt musste Ferrari schon in Melbourne auf Stallorder setzen, um seinen Titelfavoriten vor Charles Leclerc zu schützen.

Ab aufs Bike ARBÖ: Tipps zum Start in die Motorradsaison

Für Motorradfahrer beginnt nun wieder die schönste Jahreszeit. Doch bevor man sich aufs Bike setzt, sollten noch ein paar Handgriffe erledigt werden.

Sanfte Evolution Neuer Range Rover Evoque - erster Test

Der neue Range Rover Evoque vereint die markante Silhouette seines Vorgängers mit der Eleganz seines größeren Bruders Velar. Erster Test.

Rallye: News Kovalainen bestreitet Rallyes in Japan

Die Finnen können es nicht lassen: Grand-Prix-Sieger Heikki Kovalainen wird heuer in der japanischen Rallyemeisterschaft antreten.