Motorsport

Inhalt

Slalom-ÖM: Wachauring

Das Comeback der Slalom-ÖM in Melk

In der Slalom-ÖM feiert heuer der Wachauring Melk als dritter Lauf der diesjährigen Meisterschaft sein Comeback als Austragungsort.

Fotos: slalom-oem.at

Die Mannschaft der ÖAMTC-Fahrtechnik mit Thomas Leichtfried an der Spitze veranstaltet den dritten Lauf der diesjährigen Meisterschaft. Nach aktuellem Stand der Nennliste könnte sogar die Marke von 150 Startern übertroffen werden.

In der Gruppe "Street" zeichnet sich nach den ersten beiden Läufen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Markus Huber und Dieter Lapusch ab – beide liegen punktegleich in Führung. Rang drei teilen sich, ebenfalls punktegleich, Manfred König und Wolfgang Luttenberger. Auf dem geteilten fünften Rang finden sich derzeit Rainer Klima und Mathias Lidauer.

In der Zwischenwertung der Gruppe "Sport" liegt derzeit der Vorjahresmeister Reinhard Frühwald in Front. Auf Rang zwei rangiert aktuell Patrick Mayer knapp vor Wolfgang Leitner. Christian Kitzler und Daniel Buxbaum komplettieren die Top 5.

Patrick Mayer führt derzeit die Gruppe "Race" mit dem Punktemaximum an. Auf Rang zwei und drei folgen Robert Aichlseder und Martin Dall. Anton Hinterplattner belegt momentan Rang vier, Christian Schneider Rang fünf.

Bei den "Historischen" gibt es ebenfalls eine Doppelführung: Alfons Notdurfter und Benjamin Rossegger liegen in Front. Es folgen Roland Spazierer, Stella Ochabauer und Christoph Eckert auf den Rängen drei bis fünf.

Gespannt darf man in Melk auch auf die starken RoC-Fahrer sein, die um den Tagessieg auch ein Wörtchen mitreden wollen.

Drucken
Rennbericht Rennbericht Rennbericht Rennbericht

Ähnliche Themen:

08.07.2018
Gr.-B-Legenden 2018

Die Gruppe B-Legenden sind in der malerischen Wachau bestens angekommen - ein Motorsport-Spektakel, das seinesgleichen sucht...

17.05.2018
Gruppe-B-Legenden

Drei Rallycrosser, die in den 70er und 80er Jahren Geschichte geschrieben haben, werden bei den Gr.-B-Legenden ins Volant greifen.

21.04.2017
Rallycross-ÖM: Melk

Der zweite Saisonlauf zählt sowohl zur heimischen als auch zur tschechischen Rallycrossmeisterschaft; frisches Wetter vorhergesagt.

Slalom-ÖM: Wachauring

Alle Messe-Infos Vienna Autoshow 2019: Vorschau

Rund 400 Neuwagen von 40 Automarken präsentieren sich bei Österreichs größter Autoshow in der Messe Wien vom 10. bis 13. Jänner 2019.

Kein Leisetreter Jubiläum: 55 Jahre Porsche 911

Der "Ur-Elfer" von 1963 prasselte mit seinem Boxermotor markant. Und auch der 8. Porsche 911 wird kein Leisetreter. Wir blicken zurück.

Formel 1: Interview Lando Norris verzichtet auf Rossis #46

Seit seiner Kindheit ist Norris Fan von Valentino Rossi, dennoch hat er sich entschieden, nicht mit der Startnummer 46 zu starten.

Komfortzone Peugeot Belville 125 Allure - im Test

Mit dem Belville 125 Allure hat Peugeot einen komfortablen Großrad-Roller im Angebot, der viel Stauraum bei kompakter Größe bietet. Im Test.