Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

DTM: Misano

Rast-Pole bei Audi-Festspielen

DTM-Leader Rene Rast holt beim Sonntags-Qualifying in Misano vor fünf Audi-Piloten die Pole-Position, MotoGP-Gaststarter Andrea Dovizioso fliegt ab.

Audi-Pilot Rene Rast will es nach seinem verlorenen Sieg am Samstag wissen: Der DTM-Leader sicherte sich am Sonntag in Misano die Pole und führt damit ein Audi-Quintett an: Auf den Plätzen zwei bis fünf folgen Robin Frijns, Jonathan Aberdein, Nico Müller und Pietro Fittipaldi.

Bester BMW-Pilot ist Samstag-Sieger Marco Wittmann auf Platz sechs. Audi-Gaststarter Andrea Dovizioso, der sein Top-10-Ziel verpasste, aber starker 14. wurde, sorgte schon nach wenigen Minuten für eine Unterbrechung: Der MotoGP-Pilot rutschte in Kurve 14 mit kühlen, blockierenden Reifen von der Strecke in die Reifenstapel. Sein Auto wurde dabei kaum beschädigt, doch der Italiener hatte Probleme, sein Auto wieder in Schuss zu bekommen.

"Wie lege ich den Rückwärtsgang ein?", fragte Dovizioso über Boxenfunk. Als er aufgefordert wurde, in den Leerlauf zu gehen, sagte er: "Ich finde den Leerlauf nicht." Am Ende gelang es ihm aber, seinen RS 5 DTM zurück an die Box zu bringen.

Rennen 2 Rennen 2 Rennen 1 Rennen 1

Ähnliche Themen:

DTM: Misano

Weitere Artikel

Das wahrscheinlich ungewöhnlichste Rennen des Tages

Tesla Model S im Duell ... mit einem Pferd?!

Das Tesla Model S P100D musste sich im Laufe seines Lebens schon vielen Gegnern bei Beschleunigungsrennen stellen. Hufe hatten die, soweit wir wissen, allerdings noch nie.

Wilder Kerl mit Macho-Aura

Harley Davidson Low Rider S – erster Test

Für 2020 betreibt Harley-Davidson Modellpflege; packt elektronische Helfer in die Tourer-Modelle und bringt in der Softtail-Familie die Low Rider S neu auf die Straße. Wir sind sie testgefahren.

Alles neu beim SUV-Flaggschiff

Europapremiere für den neuen Kia Sorento

Mit der Weltpremiere des großen SUV von Kia in Genf wurde es zwar nichts, dennoch wurden nun weitere Details des neuen Flaggschiffs präsentiert.

Am Freitag sollte die Rebenland-Rallye 2020 starten, wir wollen die Rallye-Zwangspause mit den besten Bildern der letzten Jahre überbrücken.