Motorsport

Inhalt

DTM: Misano

Rast-Pole bei Audi-Festspielen

DTM-Leader Rene Rast holt beim Sonntags-Qualifying in Misano vor fünf Audi-Piloten die Pole-Position, MotoGP-Gaststarter Andrea Dovizioso fliegt ab.

Audi-Pilot Rene Rast will es nach seinem verlorenen Sieg am Samstag wissen: Der DTM-Leader sicherte sich am Sonntag in Misano die Pole und führt damit ein Audi-Quintett an: Auf den Plätzen zwei bis fünf folgen Robin Frijns, Jonathan Aberdein, Nico Müller und Pietro Fittipaldi.

Bester BMW-Pilot ist Samstag-Sieger Marco Wittmann auf Platz sechs. Audi-Gaststarter Andrea Dovizioso, der sein Top-10-Ziel verpasste, aber starker 14. wurde, sorgte schon nach wenigen Minuten für eine Unterbrechung: Der MotoGP-Pilot rutschte in Kurve 14 mit kühlen, blockierenden Reifen von der Strecke in die Reifenstapel. Sein Auto wurde dabei kaum beschädigt, doch der Italiener hatte Probleme, sein Auto wieder in Schuss zu bekommen.

"Wie lege ich den Rückwärtsgang ein?", fragte Dovizioso über Boxenfunk. Als er aufgefordert wurde, in den Leerlauf zu gehen, sagte er: "Ich finde den Leerlauf nicht." Am Ende gelang es ihm aber, seinen RS 5 DTM zurück an die Box zu bringen.

Drucken
Rennen 2 Rennen 2 Rennen 1 Rennen 1

Ähnliche Themen:

15.10.2017
DTM: Hockenheim II

Rene Rast (Audi) neuer DTM-Champion 2017 - Marco Wittmann (BMW) gewinnt das letzte Rennen der DTM-Saison 2017 in Hockenheim.

18.06.2017
DTM: Hungaroring

Auch mit mehr Performance-Gewicht landeten im Sonntagsqualifying fünf Audi unter den Top 6, doch Wittmann (BMW) sprengte als Zweiter die Phalanx.

17.06.2017
DTM: Hungaroring

Überraschung in Ungarn: Der Mercedes-Pilot profitierte von einer heiß diskutierten Safety-Car-Phase - BMW bestreitet Manipulation.

DTM: Misano

Mehr Strom Facelift für den Elektro-Renault Zoe

Facegelifteter Renault Zoe: bis zu 390 Kilometer Reichweite, mehr Leistung, mehr Ladeflexibilität, neue Assistenzsysteme und ein neues Cockpit.

Fahrspaß unplugged Dorotheum Vösendorf: Oldtimer-Auktion

Am 15. Juni 2019 gehen 109 klassische Automobile und Motorräder im Dorotheum Vösendorf bei der Auktion "Klassische Fahrzeuge" an den Start.

GP von Frankreich Wolff entschuldigt sich für Langeweile

Toto Wolffs Resümee fällt diesmal gemischt aus; der Österreich-GP könnte zur Achillesferse von Mercedes werden.

ÖRM: Weiz-Rallye Weiz wird wieder zur Rallyehauptstadt

Die Weiz-Rallye 2019 rückt immer näher, und auch die freudige Anspannung von Fans, Teilnehmern und Organisation steigt immer höher.