Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

DTM: Misano

Wittmann siegt vom letzten Platz

Sensationeller Sieg für Wittmann beim Samstag-Rennen der DTM in Misano: Mit einer cleveren Strategie schnappt er vom letzten Platz Rast den Sieg weg.

Was für eine Sensation beim Samtag-Rennen der DTM in Misano: Qualifying-Pechvogel Marco Wittmann, der wegen eines Defekts an der Airbox nicht am Qualifying teilnehmen konnte und von ganz hinten startete, beeindruckte mit einer starken Aufholjagd und schnappte Pole-Setter Rene Rast, der lange an der Spitze lag, noch den Sieg weg.

Wittmann hatte seinen Pflichtstopp schon nach einer Runde absolviert, um alleine fahren zu können, das Safety-Car durchkreuzte aber rasch seinen Plan. Dadurch konnte er aber aufschließen.

Er kämpfte sich daraufhin durch das Feld und schaffte es trotz abbauender Reifen, keinen zweiten Stopp einzulegen und fuhr so 8,2 Sekunden vor Pole-Setter Rene Rast durchs Ziel. Dritter wurde Audi-Pilot Loic Duval.

MotoGP-Star Andrea Dovizioso beeindruckte mit viel Übersicht und Aggresivität in den Zweikämpfen und wurde am Ende starker Zwölfter.

Qualifying 2 Qualifying 2 Qualifying 1 Qualifying 1

Ähnliche Themen:

DTM: Misano

Weitere Artikel

Erneut necken die Bayern das Internet

BMW hat es schon wieder getan ...

"#prettyclose": Mit dieser kleinen, fiesen Botschaft erwidert BMW erneut die Versuche aus dem Bild zum kommenden M3 Touring (volgo "Kombi") zusätzliche Details zu entlocken.

Goodwood wird im Oktober dieses Jahres eine neue dreitägige Veranstaltung - die Speedweek - durchführen, die Elemente des Festival of Speed und des Revival, die beide wegen Corona abgesagt wurden, zusammenführen soll.

Yamaha macht Appetit auf 2021

Yamaha YZ250F als Monster Energy Edition

Seit der Gründung 1955 ist klar, dass Yamaha vorne mitfahren will. Das neue Motocross-Sortiment zeigt, dass dies auch 2021 gelingen kann.

Bis zu 6,3 Meter "Bewässerungs-Reichweite"

Der Unimog als Gießkanne

Der urige Unimog aus dem Hause Daimler ist ein Nutzfahrzeug für alle Fälle. Der dicke Brummer kann auch Blumen gießen. Bei der aktuellen Hitze eine Wohltat für die Pflanzenwelt.