Offroad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Peugeot 2008 ab sofort bestellbar

Agent 008

Ab sofort ist Peugeots kompakter SUV 2008 bestellbar. Der auf dem 208 basierende Crossover muss allerdings ohne Allradantrieb auskommen.

Mit dem kompakten SUV Peugeot 2008 präsentiert der französische Autobauer ein Fahrzeug, das in seiner Bauart dem internationalen Trend zu kompakten Crossover-Fahrzeugen mit SUV-Charakter und übersichtlicher, weil hoher Sitzposition, folgt.

Allradantrieb scheint dabei verzichtbar, deshalb bietet der 2008 auch keinen. Ab Mitte Juni steht er in den Schauräumen, bestellbar ist er ab sofort.

Drei Motoren stehen zur Wahl: zwei Benziner (1.2 l und 1.6 l) und ein Diesel (1.6 l) in drei verschiedenen Leistungsstufen. Das Leistungsspektrum reicht von 60 kW (82 PS) bis 88 kW (120 PS). Mit dem 1.2 l VTi (60 kW/82 PS) kommt im Peugeot 2008 ein dem Downsizing-Prinzip folgender Dreizylinder- Benzinmotor zum Einsatz.

Alle Dieselmotoren verfügen über das STOP & START-System e-HDi.
Damit und dem automatisierten Schaltgetriebe ASG6 versehen, verbraucht etwa der 1.6 l e-HDi FAP (68 kW/92 PS) im ECE-Mix 3,8 Liter auf 100 Kilometer.

Der Peugeot 2008, der für den Verkauf auf 3 Kontingenten konzipiert ist, wird in drei aufeinander aufbauenden Ausstattungslinien angeboten. In der Einstiegsversion "Access" ist er mit LED-Tagfahrlicht, 6 Airbags, ESP, elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegeln und Bordcomputer ausgerüstet.

Ab dem Niveau "Active" sind 7-Zoll-Multifuntktions-Touchscreen, Lederlenkrad und Audioanlage mit 6 Lautsprechern serienmäßig. In der höchsten Ausstattung "Allure" kommen unter anderem eine 2-Zonen-Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer mit statischem Kurvenlicht, Regen-/Lichtsensor, Einparkhilfe
hinten, Alu-Unterbodenschutz und 16 Zoll Leichtmetallfelgen hinzu.

Einstiegsmodell ist der 2008 Access 1.2 VTi zum Listenpreis von 15.490 Euro. Für der Selbstzünder-Fans beginnen die Preise bei 18.590 Euro (2008 Access 1.6 e-HDi 92 FAP).

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Achtung, Lackel von links!

Hyundai i10 1,2 Level 4 – im Test

Die kleine Klasse verliert nach Verkäufen mehr und mehr an Boden. Zu Unrecht, wie wir im Hyundai i10 finden.

Der schönste Franzose seiner Zeit

Peugeot 406 Coupé im Rückblick

Mit seiner klaren Linienführung überzeugte der Peugeot 406 bereits seit 1995 die Freunde klassischer Limousinen. Ende 1996 stellte Peugeot sodann die sportliche Coupé-Version vor, die im Frühjahr 1997 in die Schauräume rollte.

Wie ein perfekter Formationsflug

Regeln für den Motorrad-Konvoi

Die festgelegte Reihenfolge muss immer eingehalten werden, das Überholen untereinander ist tabu. Das sind zwei grundsätzliche Bedingungen für eine gemeinsame Ausfahrt von Bikern.

Absage des Jubiläums-Laufs

Offiziell: Barum-Rallye abgesagt!

Eigentlich sollte die diesjährige Barum-Rallye ein großes Fest werden, wäre das Traditionsevent doch heuer 50 Jahre alt geworden. Doch nun kam die Absage.