Offroad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Pick-up-Einzelstück: Skoda Mountiaq

Stolzes Unikat

35 Auszubildende - sechs Frauen und 29 Männer - haben in acht Monaten aus einem Skoda Kodiaq den spektakulären Pick-up Mountiaq gebaut.

mid/rhu

Sechs junge Frauen und 29 Männer haben in acht Monaten aus einem Skoda Kodiaq einen spektakulären Pick-up gebaut. Das Azubi-Auto 2019 des tschechischen Herstellers entstand in mehr als 2.000 Stunden intensiver Arbeit.

Mountiaq heißt das stolze Einzelstück im eigens gemischten Farbton Sunset Orange. "Es verbindet Abenteuerlust und Offroad-Feeling und kombiniert den Flair eines modernen Lifestyle-Fahrzeugs mit dem außerordentlichen Alltagsnutzwert eines Pick-ups", heißt es bei Skoda.

Eine Lichtleiste auf dem Dach, eine markante Frontpartie mit Seilwinde, Rammschutz und speziellen Lichteffekten und ein ganz spezielles Innenleben der Ladefläche machen die Exklusivität der Azubi-Studie deutlich. Für Fahrten ins Gelände wurde die Bodenfreiheit um rund zehn auf 29 Zentimeter erhöht. Den Vortrieb besorgt ein 2,0-TSI-Benzinmotor mit 190 PS.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Der Renault 16 war ein Meilenstein für den französischen Automobilhersteller, mit innovativen Innenraumlösungen stellte er viele Mitbewerber in den Schatten.

Wer profitiert von einer verkürzten Formel-1-Saison?

Mehr Spannung im Titelrennen durch verkürzte Saison?

Die F1-Saison 2020 wird deutlich kürzer ausfallen als erhofft. Neben Einbußen und Enttäuschung eröffnet die neue Situation ebenfalls Chancen. Doch wer kann am Ende wirklich profitieren?

Sportlicher Neu-Einstieg

Neue Triumph Street Triple S am Start

Triumph schickt den 2020er-Jahrgang der seit 2007 im Programm befindlichen Street Triple S ins Rennen, die Dreizylinder-Maschine ist auch für Anfänger geeignet.

Motorline Rallye Challenge

MRC: Die 2. Saison startet in Schweden!

Um 20:00 Uhr fällt der Startschuss zur 2. Saison der Motorline Rallye Challenge, die erste Prüfung, die heute auf dem Programm steht, führt nach Schweden!