Offroad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Silberkelche gegen Aufpreis

Wer glaubt, in dieser Liga sei sowieso alles drin, irrt. Auch Maybachkunden müssen Kreuzchen in der Liste der Optionen machen.

Mag. Severin Karl

Der Champagnerflaschen-Kühlschrank ist Serie im Maybach GLS 600, auch nach der hinteren Lounge-Landschaft mit Massage-Ruhesitzen muss man nicht extra fragen. Hinter der feinen Grillage arbeitet sowieso immer ein 4-Liter-V8, samt EQ-Boost kommt das Allrad-SUV auf 580 PS und 730 Nm. 11,7 Liter Verbrauch sollen möglich sein, die Spitze beträgt 250 km/h. Gut geschützt klappern die optionalen Silberkelche auch dann nicht, wenn die 4,9 Sekunden auf 100 km/h ausgenutzt werden. Bleibt nur die Frage, wer es in einem Fahrzeug um 213.500 Euro – endlich haben wir dem Importeur eine Preisangabe entlocken können – eilig hat.
Aber was soll's: Geld spielt keine Rolex!

Weitere Artikel

Der Golf geht in die Verlängerung

VW Golf Variant im Familienautostest

Vor einigen Monaten wurde die Golf-Generation präsentiert, nun zeigen die Wolfsburger auch den Kombi-Ableger Variant. In der Länge gewachsen, profitiert nicht nur die Beinfreiheit im Fond, sondern auch der Kofferraum.

Oldtimer als Coverstars

Junge Musik mit alten Autos

Tanzos und Lysah bringen ihre Singles – unabhängig voneinander – mit alten automobilen Bekannten auf dem Cover heraus.

335 PS, 460 Newtonmeter: Der neue RX2e-Bolide für die erste rein elektrische Rallycross-Meisterschaft wurde am Donnerstag virtuell enthüllt

Mit der Absage der W4-Rallye ist die letzte Hoffnung, 2020 doch noch eine Rallye zu sehen, gestorben. Wir blicken daher zurück in bessere Jahre und präsentieren die besten Bilder der letzten Jahrzehnte aus dem Waldviertel!