Rallye

Inhalt

Rallylegend San Marino

It´s Showtime in San Marino

Das diesjährige Rallylegend wird wie immer tausende begeisterte Fans in den kleinen Staat San Marino locken, wo Tradition auf Moderne trifft.

Michael Hintermayer

Hier geht's zu den Bildern

Das diesjährige Rallylegend wird wieder ein Motorsportfest der Superlative werden. Der Kleinstaat San Marino wird zu Bühne des wohl bedeutendsten Aufeinandertreffen von Tradition und Moderne des Rallyesports in Europa. Zahlreiche Weltmeister, Europameister und andere Fahrer, die ihre Zeit prägten werden in deren alten, oder wie Carlos Sainz, der einen Polo WRC fahren wird, auch mit neuen Autos eine Show bieten, wie in den „unbeschwerten Tagen“ des Sports.

Auf der Nennliste finden sich unter anderem Didier Auriol mit einem Citroen Xsara WRC, Fabrizia Pons, die in einem Audi Quattro A2 Platz nehmen wird, der italienische Weltmeister Miki Biasion auf seinem Lancia Delta Integrale, sowie auch Wolf Dieter Ihle, der einen äußerst seltenen Porsche 953 Dakar an den Start bringen wird.

Per Eklund wird einen VW Golf GTI in San Marino bewegen, Gigi Galli einen Ford Fokus. Der Rekord-Weltmeister Juha Kankkunen wird einen Lancia Delta HF pilotieren und Jimmy McRae einen Chevrolet Firenza Can Am. Nicht fehlen darf natürlich Sandro Munari, der trotz seines hohen Alters einem Lancia Stratos die Sporen geben wird.

Die rot-weiß-roten Vertreter bei diesem Event werden Niki Glisic mit seinem BMW M3 und Christoph Klausner mit dem Audi Quattro sein. Die beiden werden sich wie immer in die Herzen der italienischen Rallyefans driften.

Eine Aufzählung besonders wertvoller, beziehungsweise seltener Rallyewagen würde den Rahmen dieses Artikels bei weitem sprengen.

Das Rallylegend findet vom 10. bis 13. Oktober in San Marino statt und wird wie jedes Jahr auch zahlreiche österreichische Rallyefans in seinen Bann ziehen. Als kleinen Vorgeschmack auf das heurige Treffen der Legenden finden sie hier auch eine Galerie der Highlights der letzten Jahre.

Drucken
Eine Rallye wie damals… Eine Rallye wie damals… Die besten Bilder I Die besten Bilder I

Ähnliche Themen:

25.10.2013
Historic Rallye-EM

Am Weg zum EM-Titel: Karl Wagner und Gerda Zauner reisen mit zwei Punkten Vorsprung zum letzten Lauf der historischen Rallye-Europameisterschaft.

14.10.2013
Rallylegend San Marino

Das Rallylegend im Kleinstaat San Marino zog wie jedes Jahr tausende Fans in seinen Bann, mit dabei waren diesmal auch zwei Österreicher.

08.08.2013
ORM: Weiz-Rallye

Mit der Rallye Weiz hat Peter Matasovic noch eine Rechnung offen, hatte er doch im Vorjahr einen kapitalen Motorschaden zu verzeichnen.

Rallylegend San Marino

Mehr Strom Facelift für den Elektro-Renault Zoe

Facegelifteter Renault Zoe: bis zu 390 Kilometer Reichweite, mehr Leistung, mehr Ladeflexibilität, neue Assistenzsysteme und ein neues Cockpit.

Fahrspaß unplugged Dorotheum Vösendorf: Oldtimer-Auktion

Am 15. Juni 2019 gehen 109 klassische Automobile und Motorräder im Dorotheum Vösendorf bei der Auktion "Klassische Fahrzeuge" an den Start.

Vielseitiger Klassiker Triumph Scrambler 1200 XE - erster Test

Die neue Triumph Scrambler 1200 XE fühlt sich auf Asphalt und auf losem Untergrund gleich gut an. Der Bonneville-Twin ist ein Sahnestück.

Angesteckt Mit Hybrid: Jeep Renegade und Compass

Jeep Renegade und Jeep Compass gibt es nun auch als Plug-in-Hybrid - mit 240 PS Systemleistung und einer elektrischen Reichweite von 50 Kilometern.