RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Redstag Rallye Extreme auch ohne Publikum
Foto: Harald Illmer

Grössing: „Redstag Rallye Extreme auch ohne Publikum!“

Noch besteht Hoffnung auf ein Kärntner ORM-„Doppelpack“ zum Saisonstart - sicher jedoch wird die Redstag Rallye Extreme stattfinden...

Noir Trawniczek

Noch lebt die Hoffnung, dass die Österreichische Rallye Staatsmeisterschaft mit dem Kärntner „Doppelpack“ - Lavanttal-Rallye Mitte Mai, Sankt Veit Rallye Ende Mai - gestartet wird. Allerdings können beide Events nur mit Publikum abgehalten werden...

Als nächste Rallye findet man im ORM-Kalender die Redstag Rallye Extreme (18. und 19. Juni) - unter diesem Label feiert die Schneebergland-Rallye ein Comeback seit ihrer letzten Abhaltung 2018. Veranstalter Gerwald Grössing versichert, dass diese Rallye unter - nahezu - allen Umständen stattfinden wird: „Sehr viele Zuschauer hatten wir nie und wir freuen uns über jeden Fan, der zu unserer Veranstaltung kommt - sollten es jedoch die Umstände nötig machen, werden wir auch ohne Publikum fahren. Die Rallye wird sicher stattfinden - natürlich: Wenn es zu Umständen kommen sollte, dass jeder von uns das Haus nicht mehr verlassen darf, würden ja auch wir das Haus nicht mehr verlassen dürfen. Aber so weit ich es sagen kann, wird die Redstag Rallye Extreme zu 99 Prozent sicher stattfinden. Wir sind im Plan und top motiviert.“

Dass es Rallyes gibt, die ohne Publikum nicht abgehalten werden können - so hat auch Mario Klammer gegenüber motorline.cc versichert, dass die Rallye Weiz nur mit Publikum stattfinden wird - kann Gerwald Grössing verstehen: „Jede Rallye hat andere Voraussetzungen - wenn der Veranstalter das Eintrittsgeld benötigt oder er durch Ausschankmöglichkeiten zu Helfern zum Beispiel von den Feuerwehren kommt, ist das zu akzeptieren. Zumal - das muss man ohnehin einmal sagen -die wenigsten Veranstalter große Gewinne erzielen. Es ist vielmehr so, dass man jedesmal zittern muss, kein Minus zu machen...“

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Skoda Motorsport feiert 120 Jahre

Raimund Baumschlager im Interview

Der Star der Show: Der Skoda Kreisel RE-X1, das erste vollelektrische Rallye-Auto der Welt. Wir haben Raimund Baumschlager für ein paar Fragen zum Event, dem Auto, der Lage in Österreich und darüber hinaus und seine nächsten Pläne vor die Kamera gebeten.

Rallye Team Kramer bei der Mille Miglia

Kampf mit (un)gleichen Waffen

Alfred Kramer jun. blickt zurück auf ein lehrreiches Wochenende bei der Rally 1000 Miglia 2021, die zur Italienischen Clio Trophy zählt.

Ausblick auf den ARC Finallauf in Dobersberg

Herbst Rallye wieder mit historischer Staatsmeisterschaft

Die Finalveranstaltung der Austria Rallye Challenge Saison 2021 findet auch heuer wieder im Rahmen der Herbst Rallye rund um Dobersberg statt. Die Rallyegemeinschaft Waldviertel rund um Roman und Angelika Mühlberger sind mit den Vorbereitungen aktuell auf Schiene.

Rally Vyskov: eine Woche danach.

Landa Racing Nachbericht Vyskov 2021

Nach einem erfolgreichen Einsatz und zufriedener Heimkehr wurde der Lauf analysiert und die nächsten Weichen gestellt!

Das Finale steigt also in Monza!

Offiziell: Monza-Rallye löst Rallye Japan ab

Es bleibt bei zwölf WRC-Events im Jahr 2021: Anstelle der Rallye Japan fungiert nun die Monza-Rallye als Saisonfinale der diesjährigen Rallye-WM.